collapse

Autor Thema: Deutsche SS-Themenarmee?  (Gelesen 40190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline STS

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+11)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 817
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #60 am: 30. Mai 2008, 16:47:54 »
"mein" online händler hat sowohl die pz-grenniebox als auch cobra im angebot. hat lediglich die bezeichnung der box auf der seite in "panzergrenadiere" sowie die informationstexte zu cobra so verändert dass die xx dort nicht vorkommt. denk aber mal dass einiges ausgeschwärzt sein wird.

Offline Constable

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 2
  • -erhalten: 7
  • Beiträge: 1843
  • Alter: 49
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #61 am: 30. Mai 2008, 18:20:10 »
ich bekomme mein buch nächste woche...mal schauen wie zensiert.....:)
cheers
tom

Offline Tattergreis

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 1542
  • Ort: Berlin
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #62 am: 30. Mai 2008, 18:44:47 »
Die beanstandeten Divisionsabzeichen haben in dem Buch ja auch die Funktion, die support optionen zu definieren. Wenn man die alle schwärzt ist das Buch einer Funktion beraubt. Smart move by battlefront ::)
Three steps to solve this problem:
Step one. Walk to the fridge.
Step two. Grab a beer and drink.
Step three. Remember that this is a game and that kind of question is reserved for a philosophy class and not for a game

Offline Constable

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 2
  • -erhalten: 7
  • Beiträge: 1843
  • Alter: 49
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #63 am: 03. Juni 2008, 07:35:09 »
meines ist unzensiert..:)...

Offline Hotwing

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • "Danke"
  • -gegeben: 76
  • -erhalten: 54
  • Beiträge: 1136
  • Alter: 40
  • Ort: Großraum Hamburg
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #64 am: 03. Juni 2008, 07:40:51 »
meines ist unzensiert..:)...

Yap,

habe gestern meines im Ladenlokal meines Vertrauens gekauft. Alles im original Zustand, nichts geschwärzt oder so.

Gruß
Hotwing

Offline schrumpfkopf

  • Gefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 20
  • Ort: London
    • website
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #65 am: 09. Juni 2008, 20:39:29 »
Frei nach Meister Eder - man soll jeden nach seiner Fassong selich wern lossn ;--)

und in der Tat hilft es nix die RheinwiesenLager oder den Exekutionsbefehl der Kanadier zu erwaehnen um damit wer weiss was zu rechtfertigen... Der Krieg selbst ist ein Verbrechen wie kann jemand der daran teilnimmt un bedarft daraus hervorgehen?

Ich spiele uebrigens SS in 28, 15 und 6mm =)
esst mehr schwein - es schmeckt so fein

Offline Thrawn

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+19)
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 265
  • Alter: 51
  • Ort: Wiesbaden
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #66 am: 10. Juni 2008, 03:50:33 »
Frei nach Meister Eder - man soll jeden nach seiner Fassong selich wern lossn ;--)

und in der Tat hilft es nix die RheinwiesenLager oder den Exekutionsbefehl der Kanadier zu erwaehnen um damit wer weiss was zu rechtfertigen... Der Krieg selbst ist ein Verbrechen wie kann jemand der daran teilnimmt un bedarft daraus hervorgehen?

Ich spiele uebrigens SS in 28, 15 und 6mm =)

Jupp, der Meinung bin ich auch. Sollte er allerdings bei nem Spiel zu " Braun " sein und die " Heldentaten " der XX von damals rühmen, würd ich sagen das er sich nen neuen Gegenspieler suchen muss. Da hört dann der " Spaß " auf und der " Ernst " beginnt. Aber über das Thema wurde bereits in nem anderen Threat geschrieben und ich will das jetzt hier nicht wieder hochkochen lassen.

Gruß
Wenn`s immer nur vorwärts geht, ist man irgendwann wieder am Anfang

Offline DrakeCorbett

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+21)
  • "Danke"
  • -gegeben: 46
  • -erhalten: 92
  • Beiträge: 1224
  • Alter: 36
  • Ort: Türkheim
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #67 am: 11. Juni 2008, 13:52:29 »
Eigentlich ist ja schon alles gesagt, aber ich finde man sollte Spiel und Realität trennen können. Weshalb sollte ich auf bestimmte Einheiten verzichten wenn diese (spieltechnisch!) bessere Werte haben? Ob das jetzt britische Italy-Veteranen oder eben XX-Truppen sind, ist dabei doch egal. Ich selbst habe mir die 2nd XX-Box bestellt, darf Ich die jetzt nicht spielen weil Ich gern Fearless Veteran spiele? Muss Ich Confident Veteran spielen um politisch Korrekt zu bleiben? Warum spiel ich dann keine Fallis? Weil Ich Panzergrenadiere spielen will!


Ich habe meine XX-Panzergrenadiere in Tarnfleck, Ärmelstreifen und Adler und Helminsignien gemalt und behaupte die sehen sehr gut und realistisch aus. Derjenige der mir bei 15mm!!! Ne XX-Rune erkennen möchte, der soll das bitte mal tun....

Ich denke nicht das wir als Spieler irgendwas politisch vertreten sollten, wenn das so wäre sollten wir in die Politik gehen und nicht aufs Spielfeld.

Hier gehts um Spass und wenn Ich XX spiele dann wegen des Ratings (FV), der Modelle und der Armeelisten und nicht weil Ich irgendwas aufwärmen, gutheißen oder diffamieren möchte....


Sir, we are surrounded!!!

Perfect Soldier! We can attack in any direction!!

Offline Talliostro

  • General im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+9)
  • "Danke"
  • -gegeben: 37
  • -erhalten: 369
  • Beiträge: 4165
  • Alter: 39
  • Ort: Köln
  • Technik
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #68 am: 11. Juni 2008, 14:00:00 »

Ich denke nicht das wir als Spieler irgendwas politisch vertreten sollten, wenn das so wäre sollten wir in die Politik gehen und nicht aufs Spielfeld.



Gerade als Spieler von historischen, WWII Tabletops mit deutschen Püppchen sollte man eine DEUTLICHE politische Aussage treffen, damit eben man selbst und auch das Spiel nicht ins falsche Licht gerückt wird.
"Ich spiel XX, weil die cool sind, besser als alle andere und die Minis toll. Was damals passiert ist, ist bei nem Spiel egal." ist ne verdammt gefährliche Aussage nem Unbedarften gegenüber.
Bezieh da lieber ne deutliche Position bevor irgendwer daherkommt  und dich falsch einsortiert.

Hier geht es im Grossteil immer noch um Zuschauer und Nichtspieler, die das Hobby mit ihren Vorstellungen bewerten.
Klar, die XX Minis sehen alle Klasse aus und FV ist auch toll aus Spielersicht. Man sollte aber trotzdem im öffentlichen Raum einfach vorsichtig sein und nicht alles mit nem "schulterzucken" quittieren...
Basically... RUN!

Administrator Kommentar Posts ohne diese Kennzeichnung stellen die persönliche Meinung des Users dar...

Offline Constable

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 2
  • -erhalten: 7
  • Beiträge: 1843
  • Alter: 49
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #69 am: 11. Juni 2008, 14:05:18 »
ich glaube die aussage war vielleicht ein wenig unglücklich..:)

also ich TRENNE AUCH sehr wohl die historische Realität vom Spiel...OHNE deswegen ein hirnloser Apparat zu werden. ich selbst spiele keine XX weil ICH da meine persönliche Grenze habe und die nicht spielen will. Und das hat eben sehr wohl dann doch auch was mit meiner persönlichen Einstellung zu tun wo ich spiel und realität nicht mehr trennen kann. aber wie gesagt das betrifft ganz genau mich, ich habe absolut kein problem damit wenn ich mit einer verbündeten XX-armee zusammenspiele oder gegen XX spiele.
ist halt alles nicht ganz leicht immer....ich stelle mich sicherlich nicht an den tisch und spiele und denke 3h über kriegsverbrechen JEDER Seite nach...nönö, aber wenn ich zu hause Bücher lesen berührt mich das thema dennoch.

cheers
tom

Offline DrakeCorbett

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+21)
  • "Danke"
  • -gegeben: 46
  • -erhalten: 92
  • Beiträge: 1224
  • Alter: 36
  • Ort: Türkheim
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #70 am: 11. Juni 2008, 19:16:36 »
@Talliostro:
Du hast mich falsch verstanden. Ich würde niemals gegen jemanden spielen der eine XX-Truppe hat und sich mit dieser identifiziert! Ich bin auch von Grund auf ein demokratischer Mensch und verurteile jegliche Relativierung wie z.B. "Die anderen haben das ja auch gemacht." Das ist Mist. Einer meiner besten Freunde ist Australier!  ;D

Meine Position in Sachen Politik ist, war und bleibt: "Nazis raus!"

Was ich damit sagen wollte, ist das man manche Einheiten nicht verbieten sollte weil sie einen "unkorrekten" Hintergrund haben, weil es ein Spiel ist. Man nehme das aktuelle Cobra Buch: Da geht es Deutscherseits ausschließlich um XX Einheiten. Sollte man das Buch der deutschen Community dann nicht verbieten? Natürlich müssen Deutsche vorischtiger sein als Andere. GERADE was historische Tabletops angeht. Dennoch glaube Ich das mit einer objektiven Argumentation keine Missverständnisse entstehen.

Ich sehe natürlich die Problematik! Wenn einer eine XX Truppe spielt, warum macht der das? Findet der die toll?! Ja, weil es Fearless Veterans sind und nicht weil man damit Geschichte schreiben will.

Das ist gerade bei jüngeren! Spielern sehr gefährlich. Wenn ich jemandem FlamesofWar erkläre oder einen jüngeren Spieler einführe, falle ich nicht mit der XX ins Haus oder gebe dumme Phrasen von mir.

Ein Großteil von uns hier ist jedoch schon jenseits der 25 und auf einem gebildeten Niveau, ich denke das hier niemand im Forum das aus irgendwelchen Weltanschauungen heraus spielt.

Aber nochmal: Man sollte bestimmte Einheiten nicht verbieten oder boykottieren. Man sollte sich damit auseinandersetzen und das Thema nicht tabuisieren, denn dadurch entsteht der Reiz des Verbotenen. Man sollte drüber reden, auch am Spieltisch, die Vergangenheit aufarbeiten. Aber letzten Endes ist und bleibt es ein Spiel.

Ich denke es wird hier auch keine einheitliche Lösung geben, da zuviele verschiedene Positionen eingenommen werden. Muss aber auch nicht sein.

....und solange ICH gewinne ist mir das auch egal, ob mit Confident Veterans oder mit Fearless Ones.... ;D ;D ;D (Scherz!)
« Letzte Änderung: 11. Juni 2008, 19:22:13 von DrakeCorbett »
Sir, we are surrounded!!!

Perfect Soldier! We can attack in any direction!!

Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1304
  • -erhalten: 2050
  • Beiträge: 5335
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #71 am: 12. Juni 2008, 10:39:00 »
Was mich an diesem Spiel reizt, ist die Möglichkeit historische Gefechte nachzuspielen. Die Landschaft auf dem Tisch mehr oder weniger ähnlich nachzubauen und dann entsprechende Truppen einzusetzen. Wenn diese dann XX waren, wird halt eben eine XX Liste eingesetzt. (Die Minis sind aber seltenst wirklich als XX angemalt.) So einfach ist das.
Und ergibt dann zumeist spannende Spiele (meist Multiplayer).

Politisch ist XX für mich Tabu! Extremisten aller Colour haben in der Politik nichts verloren. Da bin ich voll und ganz Demokrat!

Clausewitz Ausage ist zwar leider heute immer noch zutreffend (siehe Irak) aber ich wünschte mir es ginge ohne.

Gruß
Wolflord
"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline STS

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+11)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 817
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #72 am: 12. Juni 2008, 12:06:57 »
Womit man imo auch sehr vorsichtig sein sollte (irgendjemand hatte das Ganze an anderer Stelle angerissen) ist, dass man durch die Verteufelung/Auschluss der XX-Formationen und den Verweis darauf dass man "sauberer" Achsenspieler daher lieber auf Wehrmacht, Fallies oder die Italiener zurückgreift ziemlich schnell die Rolle und Mitverantwortung letzterer verklärt. Alle 4 sind für ihr Terrorregime mit ganz ähnlichen Methoden eingetreten, alle 4 haben sich in den 6 Jahren eine erhebliche Schuld aufgelastet, und man sollte aufpassen dass man durch die Schrecken die eine der 3 angerichtet hat, nicht die der anderen vergisst und verdrängt.

Daher kann man eigentlich auch nur begrüssen wenn grade junge Spieler sich "historisch korrekte" Einheiten zulegen und sich für den "Fluff" rund um ihre Armee interessieren. Denn nur so bekommen diese mit, was die Fraktion mit der sie ins Feld ziehen in der Vergangenheit für einen Müll gebaut hat, so wird Interesse an dem Thema geweckt welches selbst im Gymnasialunterricht teilweise nur noch angeschnitten wird.

Offline Thrawn

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (+19)
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 265
  • Alter: 51
  • Ort: Wiesbaden
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #73 am: 12. Juni 2008, 12:18:15 »

Ja, das ist das problematische. Bei uns wurde damals lediglich der Widerstand gegen das Regime durchgenommen, aber wie es zu dem ganzen kommen konnte nicht. Da traut sich mMn weder die Politik noch die Schule viel zu. Wenn  das in der Schule nicht als Tabu-Thema gesehen würde, sondern in dieser Hinsicht Aufklärung betrieben würde hätten wir mMn viele der heutigen Probs nicht ( Was dieses Thema angeht!! ). Oder vielleicht doch ??? :(

Gruß
Wenn`s immer nur vorwärts geht, ist man irgendwann wieder am Anfang

Offline CyberHorst

  • P.O.W
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 23
  • Alter: 38
  • Ort: Mainz
Re: Deutsche SS-Themenarmee?
« Antwort #74 am: 12. Juni 2008, 13:57:06 »
Hallo,
ich wollte auch nochmal meinen Senf zu dieser ganzen XX-Problematik abgeben....um mich kurz zu fassen , wer sich für politisch korrekt hält sollte im besten Fall ein Science Fiction oder Fantasy TT spielen , da jede der in FOW mitwirkenden Parteien, schreckliche Dinge getan hat , ob das nun die XX war oder die Russen unter Stalin ist unterm Strich gesehen eigentlich völlig wurscht und daher sollte  es jeder mit sich selbst ausmachen ob er wirklich eine XX Formation aufstellen möchte. Ich finde dieses ganze poltiische Gedöhns  ehrlich gesagt ziemlich albern, da die Hauptthematik bei FOW halt Krieg ist und dies eine hässliche Sache ist bzw war.Es ist für mich einfach nur ein Spiel und wenn jemand seine Deutschen als XX spielen will und die auch so anmalen will soll er das dann auch tun....
just my 2 Euro Cent

 

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Geburtstage
  • birthday Sgt.Saunders (53)
  • birthday cpt.humbums (29)
  • * Neueste Beiträge

    Es wurden keine Beiträge gefunden.

    * Wer ist Online

    Punkt Gäste: 35
    Punkt Versteckte: 0
    Punkt Benutzer Online:

    Newsseiten

    What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

    Händlerlinks

    Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

    Themenseiten

    Wikipedia Easy Army Fow Lists

    Blogs&Foren

    Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite