collapse

Autor Thema: BF 2017 - FoW v4  (Gelesen 73787 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mister_Pink

  • Generalleutnant im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+15)
  • "Danke"
  • -gegeben: 188
  • -erhalten: 348
  • Beiträge: 5385
  • Alter: 39
  • Ort: Hannover
  • Fow.de Team: Moderator
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1530 am: 20. April 2017, 20:01:45 »
Gerade die Bewegung ist doch der Fall wo V4 detaillierter und historisch genauer ist als V3...

...Um die geänderten Werte beurteilen zu können verstehe ich zu wenig davon, ich habe deinen Beitrag dazu aber auch gelesen und kann auch nicht nachvollziehen was BF da treibt. Zumindest gibt es wohl auch bei einigen V3 Werten Verbesserungspotential, vielleicht wird das genutzt. FoW ist halt auch mehr taktisches Kriegsspiel als historische Simulation.

Dir ist aber schon klar das die beiden Absätze nicht gut miteinander harmonieren wenn du einerseits behauptest V4 wäre jetzt "historischer" was Bewegung angeht aber gleich im Anschluss schreibst das du "zu wenig davon verstehst".
Irgendwie gehört für "historisch genauer" beides zusammen (und auch andere Aspekte).
Ist aber nur meine Meinung die nicht jeder teilen muss  :tomato:   
"From Mud, Through Blood to the Green Fields Beyond."

Offline schnarz

  • Leutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 3
  • -erhalten: 8
  • Beiträge: 595
  • Alter: 34
  • Ort: Düsseldorf
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1531 am: 20. April 2017, 21:03:18 »
Also das leichte Ausschalten einer PaK  sehe ich nicht so. Zum einen war die crew nicht so dicht gedrängt wie es auf der Base ist. Ladeschützen und Geschützführer waren meist im Schützenmulden um das Geschütz verteilt.
Und die Relation zum Abstand zueinander auf der Spielfläche entspricht ja auch nicht der Realität. Wer mal Lust hast nimmt mal ein Panzer und eine Pak und stellt sie in den Wohnungsflur oder vergleichbar. Dann mal mit einem Laserpointer versuchen freihändig anzulasern. :D
Und das ist noch alles ohne Gelände und Gewackel vom Panzer etc.

Im Bezug auf Geschütze finde ich die Regeln deutlich besser als in V3.
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 415
  • -erhalten: 389
  • Beiträge: 2132
  • Alter: 32
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1532 am: 21. April 2017, 00:05:10 »
Dir ist aber schon klar das die beiden Absätze nicht gut miteinander harmonieren wenn du einerseits behauptest V4 wäre jetzt "historischer" was Bewegung angeht aber gleich im Anschluss schreibst das du "zu wenig davon verstehst".
Irgendwie gehört für "historisch genauer" beides zusammen (und auch andere Aspekte).
Ist aber nur meine Meinung die nicht jeder teilen muss  :tomato:   

Ich meine damit die in den neuen MW Briefings geänderten Panzerungs und AT Werte auf die Wolflord in seinem Beitrag anspielt. Ich ändere das beizeiten, aber vom Handy aus zitiert es sich so schwer...
Handy

Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1101
  • -erhalten: 1862
  • Beiträge: 4949
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1533 am: 21. April 2017, 00:10:16 »
Nicht so dicht gedrängt? In Geschützmulden um das Geschütz herum?   ???

















"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline schnarz

  • Leutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 3
  • -erhalten: 8
  • Beiträge: 595
  • Alter: 34
  • Ort: Düsseldorf
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1534 am: 21. April 2017, 00:46:02 »


Ich glaube uns allen ist klar, dass kein Soldat, der bei gesundem Verstand ist, anfängt mit einem Klappspaten in einer Straße eine Schützenmulde zu graben. Genauso ist diese Option zu verwerfen, wenn ich das ganze Geschütz bereits eingegraben habe.

Aber schön dass auf Bild 4 genau das zu sehen ist,  was ich geschrieben hatte und du irgendwie gefragt hattest.  Das Bild gibt es auch unten etwas länger.  Der Fotograf steht nämlich in dem Schützenloch. :victory:
« Letzte Änderung: 21. April 2017, 00:49:29 von schnarz »
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

Offline Mister_Pink

  • Generalleutnant im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+15)
  • "Danke"
  • -gegeben: 188
  • -erhalten: 348
  • Beiträge: 5385
  • Alter: 39
  • Ort: Hannover
  • Fow.de Team: Moderator
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1535 am: 21. April 2017, 07:16:48 »
Tja das mit dem nicht so dicht am Geschütz stehen hatten wir schon mal in V3. Da stellt der 3+ Save bei GTG dar das die Mannschaft sich besser Schütz. 

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

"From Mud, Through Blood to the Green Fields Beyond."

Offline LastActionHero

  • Leutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+7)
  • "Danke"
  • -gegeben: 108
  • -erhalten: 210
  • Beiträge: 635
  • Ort: Berlin
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1536 am: 21. April 2017, 09:20:21 »
Die Diskussion mit historischer Korrektheit gibt es immer und bei jedem Spiel egal ob digital oder analog. Gut ist, wenn man ein Spiel nach Geschmack anpassen kann. Digital über Mods, die hängen stark davon ab, was der Hersteller zuläßt. Beim TT ist doch alles möglich. Selbst Battlegroup kann wohl von jedem Nietenzähler zerlegt werden.

Online Panzerfrosch

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+7)
  • "Danke"
  • -gegeben: 90
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 58
  • Alter: 34
  • Ort: -CH- Neuenhof
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1537 am: 21. April 2017, 09:49:29 »
Ich möchte die lieben Russen sehen welche eine B-4 Haubitze in Stellung schieben...  :taunt: und der Panzer Richtschutze welcher sie nicht trifft  ::)

Mein Senf für diejenigen welche es interessiert:
Ich find V4 hat gute Neuerungen, zB crossing, Bewegung, Flieger, das nur die "Standarteinheiten" zur Formation zählen und der Support nicht.
aber leider auch viele Dinge welche ich (noch) nicht so berauschend finde... wie bewegliche "Immobile Guns" nur ein Spotter, usw...

Ich hätte eine goldene Mitte von beidem bevorzugt, aber wie gesagt, das ist nur MEINE Meinung.

Eine Frage jedoch an die Allgemeinheit: Irgend wo hat man die Command Card von den Portees gesehn, was mir da nicht klar ist, werden da die 6pdr Geschütze einfach in Zukunft bewegt wie Lastwagen, oder handelt es sich dabei um die Portees welche wir kennen? Vielleicht hab ich was übersehen oder bin einfach zu doof, aber mir ist das beim Text der Karte nicht wirklich klar...  :P

Offline Schattenschwinge

  • Gefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+1)
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 22
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1538 am: 21. April 2017, 10:35:06 »
...aber leider auch viele Dinge welche ich (noch) nicht so berauschend finde... wie bewegliche "Immobile Guns" nur ein Spotter, usw...

Es gibt da eine Episode aus dem Polenfeldzug. Eine polnische Einheit hatte sich irgendwo mit ihren Panzern so gut aufgestellt, daß die Deutschen ihre PAKs nicht aufstellen konnten um die anzugreifen ohne über den Haufen geschossen zu werden. Also haben sie nach einigem Hin-und-Her eine Ihrer 8.8er Flaks genommen, aufgeprotzt auf eine Anhöhe geschoben und dann unabgeprotzt gefeuert sobald sie oben war. Der Rückstoß hat sie dann wieder zurückgeschoben bevor die polnischen Verteidiger reagieren konnten. Das haben Sie ein paar Mal gemacht und so die Stellung schlußendlich geknackt.

Womit ich sagen will, daß "Immobile Gun" doch nur ein Attribut des Spiels ist. Irgendeine Form der Beweglichkeit ist im Graubereich zwischen Realität und Regeln halt hier und da doch gegeben und so empfinde ich die Regeln im Prinzip auch.
« Letzte Änderung: 21. April 2017, 10:38:15 von Schattenschwinge »

Offline Mister_Pink

  • Generalleutnant im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+15)
  • "Danke"
  • -gegeben: 188
  • -erhalten: 348
  • Beiträge: 5385
  • Alter: 39
  • Ort: Hannover
  • Fow.de Team: Moderator
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1539 am: 21. April 2017, 10:35:24 »
Die Portees braucht man anscheind nicht als Modell. Man kann seine alten Modelle nutzen braucht sie aber nicht. Sprich deine 6Pdr bewegen sich einfach nach dem neuen Profil.
Klingt komisch ist aber so und spricht für mich nicht gerade nach einem festen Einbinden der alten Modelle in die neue Edition.
Zumal Portees ja etwas an Flexibilität eingebüßt haben da man sie jetzt im Spiel entweder aufgeprotzt oder dismounted nutzt und nicht mehr mitten im Spiel das ganze machen kann.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

"From Mud, Through Blood to the Green Fields Beyond."

Offline Schattenschwinge

  • Gefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+1)
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 22
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1540 am: 21. April 2017, 10:40:09 »
Das mit den Portees finde ich auch sehr schade. Die Modelle sind einerseits cool und andererseits finde ich es persönlich dann doch als zu abstrakt einfach die Karte daneben zu legen und zu sagen "Die sind jetzt auf einem Lkw"... *gnaa*

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 415
  • -erhalten: 389
  • Beiträge: 2132
  • Alter: 32
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1541 am: 21. April 2017, 10:43:09 »
Ich habe die Karte auch so in Erinnerung das die 6pdr damit zu einen unarmoured Tank Team werden. Du bist nicht eine Gun mit höherer Bewegung und kannst soweit ich es in Erinnerung habe auch nicht "absitzen".

Es hindert doch niemanden dran die Portee Modelle zu nutzen, bzw. ist das doch optisch eindeutig besser ! Ob bei der Karte dabei stand man kann auch weiterhin die normalen Gun Modelle nehmen weis ich jetzt nicht mehr.

Offline Mister_Pink

  • Generalleutnant im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+15)
  • "Danke"
  • -gegeben: 188
  • -erhalten: 348
  • Beiträge: 5385
  • Alter: 39
  • Ort: Hannover
  • Fow.de Team: Moderator
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1542 am: 21. April 2017, 10:53:08 »
Es geht ja auch nicht darum das man das Portee Modell nutzen kann. Klar sieht das besser aus. Aber da man auch "einfach" seine Geschütze als Portee "proxen" kann hat zumindest für mich einen faden Beigeschmack.
Ob der jetzt für dich und andere nachvollziehbar ist steht auf einem andern Blatt.



Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

"From Mud, Through Blood to the Green Fields Beyond."

Offline Büh

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+3)
  • "Danke"
  • -gegeben: 141
  • -erhalten: 167
  • Beiträge: 350
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1543 am: 21. April 2017, 12:39:22 »

Offline Nachtschreck

  • Stabsunteroffizier
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 333
  • -erhalten: 50
  • Beiträge: 219
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1544 am: 22. April 2017, 10:06:06 »

 

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Geburtstage
  • birthday Imhotep (45)
  • * Neueste Beiträge

    News von Plastic Soldier Company von Firstfighter
    [27. Juni 2017, 23:14:09]


    Bazooka City Extended II von Neth Havoc
    [27. Juni 2017, 17:21:37]


    Endlich Lessons from the Front von Goltron
    [27. Juni 2017, 09:28:47]


    11. Panzergrenadierdivision bereit zum Einsatz (TY) von Ulf82
    [26. Juni 2017, 19:05:31]


    Newsletter ETC Team Deutschland 2017 von Neth Havoc
    [26. Juni 2017, 11:04:58]


    II. XX-Panzerkorps von Meyer
    [25. Juni 2017, 18:48:14]


    Sd Kfz 10/4 2cm Light AA Platoon (GBX94) von Nordländer
    [25. Juni 2017, 10:24:23]


    Battlegroup NORTHAG von schnarz
    [23. Juni 2017, 21:56:41]


    Leverkusen Freitagsrunde 2017 von Inius
    [23. Juni 2017, 13:06:30]


    NVA-Uniform Aber wie? von Ulf82
    [20. Juni 2017, 19:28:17]

    * Wer ist Online

    Punkt Gäste: 72
    Punkt Versteckte: 0
    Punkt Benutzer Online:

    Newsseiten

    What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

    Händlerlinks

    Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

    Blogs&Foren

    Tiny Soldiers Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite

    Themenseiten

    Wikipedia Easy Army Fow Lists