collapse

Autor Thema: Teaser-Bilder Free Nations  (Gelesen 912 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schnarz

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 10
  • -erhalten: 27
  • Beiträge: 655
  • Alter: 35
  • Ort: Düsseldorf
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #15 am: 11. April 2018, 19:26:16 »
Da die Meinungen zum neuen Release ja eher verhalten sind, würde ich mal in den Raum werfen,  ob ihr denkt,  dass die Luft aus TY nun raus ist?  Die Armeen sind mehr oder weniger ausgereizt. Die kreativen Neuerungen fehlen.

Was würdet ihr gerne sehen,  um die Spannungskurve wieder nach oben zu bringen?
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 515
  • -erhalten: 431
  • Beiträge: 2356
  • Alter: 33
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #16 am: 11. April 2018, 21:31:50 »
Ich bin da sehr pessimistisch und freue mich überhaupt nicht auf das Buch.
Red Thunder und Stripes waren meiner Meinung nach schon unterirdisch und was ich mir für Free Nations denke, begeistert mich auch nicht.
Aussies werden billige Briten mit zusätzlichen AT-Jeeps, Kanadier werden billige Westdeutsche, weil BF Panzertruppen nicht mehr druckt und Franzosen werden auch ne billige Spam Armee. BFs Liebslingsliste "Kauf einfach alles ganz oft" setzt sich damit ideal fort... >:(

Was stört dich den konkret an den Büchern? Ich finde Stripes eigentlich ziemlich gut da es die Amis halt auf Augenhöhe bringt und auch ziemlich viele Optionen bietet. "Schwere" Panzer, mittlere Panzer, verschiedene Ratings, Kompositformationen, Infanterie, Fahrzeugspam der zumindest scheinbar nicht überhand nimmt...finde das von den Auswahlen her eigentlich recht ansprechend.

Zu Red Thunder kann ich nicht viel sagen, ich hätte mir hier aber irgendeine Art elitärere Formation für die Sowjets gewünscht. Wieso nicht mal Afghansty die auf die 4+ getroffen werden und T-72/64 mit bessere Skill Werten.

Mich nervt die ganze Spammerei, das die MBTs so lala sind, das sich Hubschrauber scheinbar kaum lohnen bzw. Luftwaffe so eine ganz oder gar nicht Geschichte ist, das es keine Offboard Ari u.ä. gibt. Leider scheint sich fast alles was man im Internet zu TY findet auch um irgendwelche Listenoptimierungen zu drehen (oder Diskussionen weshalb da so viele Fahrzeuge Kette an Kette auf den Bilder sind).

Allerdings sind die hier gezeigten Bildern in diversen Armeeprojekten ja mal erste Sahne. Da bekommt man richtig List BF wieder Geld in den Rachen zu schmeißen. ;)

Offline Zerknautscher

  • Oberstleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+9)
  • "Danke"
  • -gegeben: 396
  • -erhalten: 343
  • Beiträge: 998
  • Alter: 29
  • Ort: Flensburg
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #17 am: 12. April 2018, 03:08:34 »
Da die Meinungen zum neuen Release ja eher verhalten sind, würde ich mal in den Raum werfen,  ob ihr denkt,  dass die Luft aus TY nun raus ist?  Die Armeen sind mehr oder weniger ausgereizt. Die kreativen Neuerungen fehlen.

Was würdet ihr gerne sehen,  um die Spannungskurve wieder nach oben zu bringen?

Hm, also wir sind in Flensburg gerade eher so am "end of the beginning" in Sachen TY. :victory: So langsam sind die Listen in Sachen Fähigkeiten (Aufklärer, Artillerie, Fla...) ausgerundet, wobei wir aber zugegebenermaßen auch von (Turnier-/Effizienz-)Albernheiten wie 6x Gepard oder 70+ Sowjetautos absehen. 'Nam beispielsweise haben wir eigentlich immer mit dem gleichen Figurensatz gespielt, u.U. mit Anpassungen an Szenarien oder nach eigenem Gusto um Sachen auszuprobieren ("ach, heute mal eine Einheit Sapper mit Flammenwerfern..."). Daher gehe ich davon aus, dass es in TY bei uns ähnlich laufen wird, sobald alles beisammen ist.

Tja was mag noch kommen. V4 Artillerie-Regeln werden sicher irgendwann kommen, schon um die Infanterie-Massen etwas einzudämmen. Wir spielen hier allerdings ohnehin alles nach 'Nam-Regelwerk, man muss es sich ja nicht unnötig kompliziert machen.

Sachen wie der Mil 8 oder Haubitzen, FlaRak, Mörser ohne Selbstfahrlafette und Co. oder Warschauer Vertragstruppen deren Hirn nicht durch eine lauwarme Kartoffel ersetzt wurde werden wohl leider nie kommen. Stattdessen liest man Gerüchte über solchen Blödsinn wie die Ka-50 oder Mi-28.  ::)

Der T-80 wird vom Profil her wohl auch kaum vom T-64 abzusetzen sein. Aber vielleicht benutzen sie ihn um endlich Kontakt-1 (ERA) verfügbar zu machen, dann hätten sie ein künstliches Unterscheidungsmerkmal.

Klasse wäre wenn BF noch was aus den polnischen und tschechischen Eigenentwicklungen macht, wie SKOT-2 und DANA. Vielleicht gäbe es dann eine Kampagne oder zumindest ein Buch mit einer ähnlichen geschichte wie in "Wargame: European Escalation", wo polnische Aufstände von NVA, GSFG und tschechischen Truppen niedergeschlagen werden sollen - was die NATO dann zu einer "Entlastungsinvasion" verleitet.

Vielleicht bekommt die Bundeswehr ja auch noch luftbewegliche Infanterie, wäre ja schließlich eine weitere Möglichkeit Plastik-Hubschrauber zu verkaufen. Heimatschutzbrigaden wären auch denkbar - damit man endlich auch Wessis spammen kann. Hallelujah.

LANDJUT bzw. Dänen wären cool, da gibt es gerade in der Team Yankee Gruppe auf Facebook zwei größere Posts zu. Aber ich weiß nicht wie groß das Interesse daran außerhalb Schleswig-Holsteins und Dänemarks ist. ^^ Wäre natürlich u.U. ein spannendes kit-bash-projekt aus Briten CG Teams und Bundeswehr-Infanterie Dänen zu bauen. Dazu M113 als APC, Mörserträger und TOW-Plattform, Centurions und Leo 1A3DK. Die Recce M41DK wären etwas komplizierter, weil die ziemlich aufgebohrt wurden. Wird wohl eher kein offizielles Projekt.

Um es nochmal kurz zusammen zu fassen: Ich glaube nicht, dass die Luft raus ist. BF hat noch einige Optionen in Mitteleuropa und danach wird es mit Sicherheit in die Wüste gehen. Und nicht zuletzt ist das Spiel ja auch was man selbst draus macht.
...An’ as their firin’ dies away the ‘usky whisper runs
From lips that ‘aven’t drunk all day: “The Guns! Thank Gawd, the Guns!

"In Pace Paratus" - Motto der Queen's Own Rifles Of Canada

"Garry Owen!" - Schlachtruf des 7th Cavalry Regiment der 1st Cavalry Division "The First Team"

Offline Kobiyashi

  • Hauptmann
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 52
  • -erhalten: 331
  • Beiträge: 776
  • Alter: 49
  • Ort: Coburg
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #18 am: 12. April 2018, 09:55:29 »
Auf westlicher Seite konnte ich mich bisher zurückhalten, da ich mir die Kanadier als Projekt vorgemerkt hatte. Mit Free Nations krieg ich auch noch die ANZAC`s, die ich schon in NAM spiele, im selben Buch. Mal schauen was man investieren muss (klar sind ja LEO 1), aber wenigstens hab ich schon Material zum proxen, zumindest für die ANZAC`s. Deswegen bin ich über die Zusammenstellung des Buches jetzt nicht unglücklich.  ;)

Online CptMiniMe

  • Leutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+3)
  • "Danke"
  • -gegeben: 105
  • -erhalten: 178
  • Beiträge: 584
  • Alter: 934
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #19 am: 12. April 2018, 11:38:53 »
@Goltron:
An Red Thunder nervt mich zB das alle Listen exakt gleich sind. Im Kern musst du ganz viele Flieger/T-72/T-64/BMP/BTR kaufen um die Listen "effektiv" zu füllen. Wobei effektiv jetzt nicht mal bedeutet spielstark. Aber für ne kleine Inf Kompanie mit BTR braucht man ja schon 3-4 Boxen davon. Auch sind die Russen alle gleich und alle Listen haben die gleiche Taktik, man überschwemmt den Gegner.
An Stripes finde ich unsinnig, dass es in die gleiche Richtung geht. Alle Spieler haben M1 Abrams, jetzt gibt es in Stripes 3 Panzerauswahlen und welche ist die unsinnigste? Der M1...Die Humvee Formation ist dagegen so günstig, dass es sich kaum lohnt die nicht zu spielen. Generell zielt das Buch aber auch wieder darauf ab möglichst viele günstige Fahrzeuge unterzubringen.

Für Free Nations sehe ich das gleiche Prinzip. Viele sehr günstige Fahrzeuge, so dass man viel kaufen muss.
Tabletop in Hannover www.tabletoptreff-hannover.de
www.Spielzug-hannover.de - Neue Welten für Strategen

Offline Leichti

  • Stabsunteroffizier
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 53
  • Beiträge: 226
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #20 am: 12. April 2018, 12:50:13 »
Mich haben die offiziellen Ausführungen von heute eher positiv überrascht.

Start schon im Mai; Franzosen auch mechanisierte Infanterie mit VABs und Aufklärer (ermöglicht also eine Formations-Kombi, die nahe an der französischen Fremdenlegion sein dürfte); AMX30-Bausatz mit optionalen Teilen für die Panzerhaubitze etc.

Es stimmt zwar, das ein gewisser Trend hin zu billigen Spam-Einheiten erkennbar ist, aber deswegen muß keiner volle 100 Punkte-Armeen kaufen.
Ich hatte bisher auch mit 50 Punkten schon viel Spaß (und das auch mit 5 Abrams!!!).

Wenn jetzt noch der Warschauer Vertrag weitere Nationen mit etwas abweichenden Optionen bekommt (genannt wurden ja schon Polen und die Tschechoslowakei) wird's langsam wirklich rund.

Für mich ist die Luft bei TY definitiv noch nicht raus - ich muß nur meine Umfeld mehr zum Spielen kriegen...
Und nachdem sich Kobiyashi jetzt am BMP2-Spam versucht (und zwar immer noch mit viel Luftunterstützung) ist das Tüffteln an der idealen Armee-Zusammenstellung für mich noch lange nicht vorbei!

Offline schnarz

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 10
  • -erhalten: 27
  • Beiträge: 655
  • Alter: 35
  • Ort: Düsseldorf
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #21 am: 12. April 2018, 18:14:37 »
Leider nicht wirklich mehr eine News aber für die Vollständigkeit nochmal der Link zum offiziellen Teaser von BF. :victory:
https://www.team-yankee.com/hobby.aspx?art_id=6049
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

Offline Oberst Ohnemaedel

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 148
  • -erhalten: 252
  • Beiträge: 361
  • Ort: Stadland
    • LEGIO XVI + GALLICA
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #22 am: 12. April 2018, 20:31:40 »
Was würdet ihr gerne sehen,  um die Spannungskurve wieder nach oben zu bringen?

Gerne würde ich so schnell wie möglich die Umstellung von TY auf V4 sehen.
Alles (bis auf das Blitzen aus der Rerserve) ist bei V4 besser gelöst als bei TY 1.0

Ein Neudruck von Leopard mit den Änderungen der Heeresstruktur 4/5 inklusive Panzertruppen-Heftchen und dessen neues OrgaDiagramm

Offline Talliostro

  • General im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+9)
  • "Danke"
  • -gegeben: 37
  • -erhalten: 362
  • Beiträge: 4255
  • Alter: 38
  • Ort: Köln
  • Technik
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #23 am: 12. April 2018, 21:57:17 »
Was würdet ihr gerne sehen,  um die Spannungskurve wieder nach oben zu bringen?

eine korrigierte NVA (Ratings eher wie die Bundeswehr, dafür schlechteres Equipment) mit der richtigen Ausstattung, Abkehr der Masse vs. Klasse Philopsophie (NATO muss immer klasse sein, WarPac immer Masse), russische Bezeichnung für russisches Equipment in den WarPac Büchern. Korrekte Einteilung der verfügbaren WarPac Armeen in 1. Welle / 2. Welle / 3. Welle / Rest mit entsprechenden Ratings.
Ergo... kompletter Umbau der WarPac Armeen hin zu dem, was realistisch war und nicht, was BF als nötiges Balancing erachtet.
Basically... RUN!

Administrator Kommentar Posts ohne diese Kennzeichnung stellen die persönliche Meinung des Users dar...

Offline Leichti

  • Stabsunteroffizier
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 53
  • Beiträge: 226
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #24 am: 13. April 2018, 19:50:09 »
Am Schluß der TeamYankee-Homepage hat BF nun auch einen Veröffentlichungsplan zu Free Nations aufgenommen.
Spät im Mai geht's los mit Armeebuch und NATO-generellen Boxen. Mal sehen wie sich die beiden Leo1-Boxen unterscheiden...
Dann folgen in den weiteren Monaten bis Mitte August Kanadier; Australier; Niederländer und zum Schluß Franzosen.

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 515
  • -erhalten: 431
  • Beiträge: 2356
  • Alter: 33
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #25 am: 13. April 2018, 20:15:30 »
Mist.

Offline schnarz

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 10
  • -erhalten: 27
  • Beiträge: 655
  • Alter: 35
  • Ort: Düsseldorf
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #26 am: 13. April 2018, 20:27:29 »
Wenn man den Ankündigungen von BF folgt heißt das, dass der Mid War Release Ostfront dann erst im September zu erwarten ist.  :'(
Ich hatte gehofft,  dass er früher kommen würde.
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 515
  • -erhalten: 431
  • Beiträge: 2356
  • Alter: 33
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #27 am: 13. April 2018, 21:05:36 »
Was kann man denn beim AMX-30 für Werte erwarten?

Offline Leichti

  • Stabsunteroffizier
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 0
  • -erhalten: 53
  • Beiträge: 226
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #28 am: 13. April 2018, 21:37:23 »
Der AMX-30 sollte bzgl. Kanone, Panzerung und Beweglichkeit ähnlich wie der Leo1 sein.
Zusatzausrüstung wie Stabilisatoren oder Laserentfernungsmesser kamen erst spät in der Nutzung (hier kenn' ich BFs Quellen nicht).
Ich hab' auch keine Ahnung, wie BF die Crew-Werte der Franzosen sieht.

Wird wohl auf 2 oder 3 Punkte pro Panzer hinauslaufen...

Offline schnarz

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 10
  • -erhalten: 27
  • Beiträge: 655
  • Alter: 35
  • Ort: Düsseldorf
Re: Teaser-Bilder Free Nations
« Antwort #29 am: 13. April 2018, 23:18:27 »
Ja würde ich auch sagen,  dass es vergleichbar zum Leo 1 sion wird. spannend ist wie die 20 mm Kanone eingebracht wird. wahrscheinlich als entweder/oder Option zur BK. Werte dürften sich am marder orientieren.  :victory:
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

 

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Geburtstage
  • birthday Yellowman (35)
  • birthday Goltron (33)

  • Anstehende Ereignisse
  • event 19 Mai - Militracks Overloon Niederlande
  • * Neueste Beiträge

    NVA für BG Modern (6mm) von Zauberlehrling
    [Heute um 13:31:48]


    TY - 1985 - Schlacht an der Weser von Oberst Ohnemaedel
    [Heute um 07:10:57]


    Sweetwater down? von Nordolf
    [18. April 2018, 13:12:24]


    Stadtplatte im Winterkleid von Mars242
    [17. April 2018, 23:56:22]


    German Grand Tournament 2018 - 07.- 08.04. 2018 von Inius
    [17. April 2018, 20:55:26]


    Gliederung mot. Schützen NVA von wolflord
    [17. April 2018, 20:39:47]


    Leverkusen Freitagsrunde 2018 von h3m3
    [17. April 2018, 19:18:55]


    6mm WW2 von john
    [17. April 2018, 10:48:38]


    Fate of a Nation von Zerknautscher
    [17. April 2018, 02:18:13]


    Was geht bei Doms Decals? von wolflord
    [16. April 2018, 22:37:19]

    * Wer ist Online

    Punkt Gäste: 46
    Punkt Versteckte: 0
    Punkt Benutzer Online:

    Newsseiten

    What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

    Händlerlinks

    Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

    Blogs&Foren

    Tiny Soldiers Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite

    Themenseiten

    Wikipedia Easy Army Fow Lists