collapse

Autor Thema: Update zur Gaming mat  (Gelesen 4545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Franz Graumann

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 389
  • -erhalten: 192
  • Beiträge: 655
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #45 am: 16. Juni 2017, 18:41:07 »
Teurer war meine 'handgeklöppelte' wüstenmatte mit struktur aus england mit spezialmaß für 100 Euro.


Oder man nimmt einfach Malervlies aus dem Baumarkt und bemalt es mit Abtönfarbe: Spottbillig, man kann es sich beliebig zurechtschneiden und einfärben, es bröselt nichts ab und es gibt beim Einrollen auch keine Knicke.

Hier mal ein paar Schnappschüsse meiner Wüstenmatte für Saga (work in progress...):








Cheers!

Franz Graumann
Von Gott und allen Menschen verlassen hält ein Fensterkreuz, was es verspricht.

Offline wuestenfuchs88

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+3)
  • "Danke"
  • -gegeben: 2952
  • -erhalten: 417
  • Beiträge: 3805
  • Ort: München
    • FoW Fans bei Facebook
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #46 am: 16. Juni 2017, 18:54:47 »
btw - hab vergessen das ich noch 6x Modul kunststoffplatten stück a 25.- Euro irgendwann mal angeschafft und bemalt und begrünt habe. Die "handgeklöppelten" Matten gibts hier: http://terrainmat.com/ - ABER, deshalb auch handgeklöppelt, weil ich ein Spezialmaß für unseren Tisch wollte damit dieser exakt ausgefüllt wird - das ist schon auch schön:-)
Transportabel sind diese Matten zwar auch aber ich würde das nicht mehr tun, da diese Knicke einfach nicht verzeiht, sprich die gehen dann kaputt.
Bezüglich Preis gibt es in baumärkten sicher günstigeres:-) PS: Unsere selbstgemachten Pazifikplatten sind selbstbemalt mit Meeresstrand mit einfachem sand und gras beklebt und bestreut und 4 Stück kosten zusammen vielleicht 10 Euro (wenn man die teuere Acrylfarbe und die Arbeit weglässt):-)))




Offline Franz Graumann

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 389
  • -erhalten: 192
  • Beiträge: 655
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #47 am: 16. Juni 2017, 20:20:25 »
btw - hab vergessen das ich noch 6x Modul kunststoffplatten stück a 25.- Euro irgendwann mal angeschafft und bemalt und begrünt habe. Die "handgeklöppelten" Matten gibts hier: http://terrainmat.com/ - ABER, deshalb auch handgeklöppelt, weil ich ein Spezialmaß für unseren Tisch wollte damit dieser exakt ausgefüllt wird - das ist schon auch schön:-)
Transportabel sind diese Matten zwar auch aber ich würde das nicht mehr tun, da diese Knicke einfach nicht verzeiht, sprich die gehen dann kaputt.
Bezüglich Preis gibt es in baumärkten sicher günstigeres:-) PS: Unsere selbstgemachten Pazifikplatten sind selbstbemalt mit Meeresstrand mit einfachem sand und gras beklebt und bestreut und 4 Stück kosten zusammen vielleicht 10 Euro (wenn man die teuere Acrylfarbe und die Arbeit weglässt):-)))


Die sind freilich auch sehr schön - aber für den Preis kann ich mir ja fast 'ne ganze Platte/Matte mit schönem Gelände ausstatten... .  :whistle:

Cheers!

Franz Graumann
Von Gott und allen Menschen verlassen hält ein Fensterkreuz, was es verspricht.

Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1195
  • -erhalten: 1962
  • Beiträge: 5166
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #48 am: 16. Juni 2017, 20:36:15 »
Für "By Fire and Sword" gab es ebenfall eine sehr schöne Grasmatte, ähnlich der von GW, aber dicker und mit 39 € etwas teurer. Qualitiativ aber einwandfrei. Leider ist die aber im Moment nicht mehr erhältlich.


Viele Grüße
Wolflord
"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline Franz Graumann

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 389
  • -erhalten: 192
  • Beiträge: 655
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #49 am: 16. Juni 2017, 20:39:20 »
Für "By Fire and Sword" gab es ebenfall eine sehr schöne Grasmatte, ähnlich der von GW, aber dicker und mit 39 € etwas teurer. Qualitiativ aber einwandfrei. Leider ist die aber im Moment nicht mehr erhältlich.


Viele Grüße
Wolflord

Die nutze ich häufig und bin sehr angetan. Preis war 38,00 Euro (wobei die GW Matte heute auch deutlich teurer wäre...), Qualität spürbar besser als die GW Matte (die bereits sehr gut ist.)

Cheers!

Franz Graumann
Von Gott und allen Menschen verlassen hält ein Fensterkreuz, was es verspricht.

Offline CptMiniMe

  • Leutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+3)
  • "Danke"
  • -gegeben: 104
  • -erhalten: 176
  • Beiträge: 576
  • Alter: 934
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #50 am: 17. Juni 2017, 09:59:49 »
Im internationalen Amazon ist die Matte gerade für 26,95 Dollar zu haben. Für den Preis ist die Matte wiederum ganz ok :D
Tabletop in Hannover www.tabletoptreff-hannover.de
www.Spielzug-hannover.de - Neue Welten für Strategen

Offline Oberst Ohnemaedel

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 139
  • -erhalten: 224
  • Beiträge: 324
  • Ort: Stadland
    • LEGIO XVI + GALLICA
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #51 am: 17. Juni 2017, 13:07:14 »
Im internationalen Amazon ist die Matte gerade für 26,95 Dollar zu haben. Für den Preis ist die Matte wiederum ganz ok :D

Leider wird nicht nach Deutschland geliefert...

Offline Bubbele

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+32)
  • "Danke"
  • -gegeben: 69
  • -erhalten: 511
  • Beiträge: 1272
  • Alter: 42
  • Ort: Berlin
  • Couch General der Lolcat Army
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #52 am: 17. Juni 2017, 13:55:02 »
Dank des Feiertages kamen meine Matten erst heute an.

Qualität der Matte an sich finde ich auf einem Level mit meinen anderen Matten die ich hier habe. Sie ist etwas Dünner aber das ist kein Qualitätsproblem.

Der Schnitt ist bescheiden ausgeführt. Ich habe das Gleiche wie Angelus festgestellt. Länge 72 Zoll und Breite genau 120cm.

Geruch ist da aber nicht so Schlimm wie ich es aus den Beschreibungen hier gedacht hätte.

Alles in Allem ganz in Ordnung aber nicht überragend.

Die Qualitätskontrolle bei BF war meiner Erfahrung nach schon immer beschissen. Soviel Verguss oder fehlende Teile habe ich bein keinem anderen Hersteller bisher erlebt. Passt also nicht zu der Aluhut Theorie "seit V4 ist auch das schlechter geworden".
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

Offline schnarz

  • Brigadegeneral im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 8
  • -erhalten: 16
  • Beiträge: 612
  • Alter: 35
  • Ort: Düsseldorf
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #53 am: 08. Februar 2018, 21:29:20 »
Neben den wirklichen Highlights der Woche mit NAM und den Länderversionen vom TY-Regelbuch, ist auch die Battle Mat Version 2.0 ::) vorbestellbar.

Die Bilder dazu sind die gleichen wie bei Version 1.0. Also ob sich der Kauf wirklich lohnt, bleibt abzuwarten.
Team Yankee Bundeswehr
Team Yankee Volksarmee aka NVA

Offline Kobiyashi

  • Hauptmann
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 52
  • -erhalten: 331
  • Beiträge: 769
  • Alter: 49
  • Ort: Coburg
Re: Update zur Gaming mat
« Antwort #54 am: 13. Februar 2018, 13:35:44 »
Battlefront war übrigens so freundlich und hat für unseren Verein (war eine Aktion aus dem Oktober 2017) eine kostenlose Spielmatte geschickt.

 

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Geburtstage
  • birthday lupo (38)
  • * Neueste Beiträge

    KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten zu V4 von Meyer
    [23. Februar 2018, 10:56:53]


    Leverkusen Freitagsrunde 2018 von Arkon
    [22. Februar 2018, 15:03:35]


    Battlegroup Torch von ToySoldier85
    [22. Februar 2018, 00:29:41]


    VERSCHOBEN: Tee, Gurkensandwich und ganz viele kleine Panzerfahrzeuge (und Milans...) von Nordländer
    [21. Februar 2018, 20:33:06]


    Tee, Gurkensandwich und ganz viele kleine Panzerfahrzeuge (und Milans...) von Nordländer
    [20. Februar 2018, 19:55:54]


    Wie konfiguriert ihr eure Minis? von TigerAce
    [20. Februar 2018, 13:03:39]


    This is the BBC Home Service... von Firstfighter
    [19. Februar 2018, 21:09:55]


    Stinger abgesessen? von Leichti
    [18. Februar 2018, 20:34:44]


    BF 2018 von Nachtschreck
    [18. Februar 2018, 11:21:10]


    Das letzte Aufgebot an Rhein und Mosel von Oberst Dominik
    [18. Februar 2018, 11:13:05]

    * Wer ist Online

    Punkt Gäste: 59
    Punkt Versteckte: 0
    Punkt Benutzer Online:

    Newsseiten

    What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

    Händlerlinks

    Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

    Blogs&Foren

    Tiny Soldiers Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite

    Themenseiten

    Wikipedia Easy Army Fow Lists