collapse

Autor Thema: BF 2017 - FoW v4  (Gelesen 85834 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Elkantar

  • Oberstleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 253
  • -erhalten: 518
  • Beiträge: 996
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1440 am: 20. März 2017, 21:38:33 »
Ostfront im nächsten Jahr, vorher noch das zweite Heft für Deutsche und Briten in der Wüste.

Schade!! Bis dahin wird noch viel Wasser die Isar runterfließen... ich habe ja gehofft dass das Eastern Front bald kommt. MÄP, Fehlanzeige:(

Offline antraker

  • Obergefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+1)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 27
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1441 am: 21. März 2017, 06:20:25 »
Guten Morgen, Hobbybrüder.

Vorgestern hab ich eineinhalb Stunden diesen Thread gelesen.
Eigentlich war ich auf der Suche nach brauchbren Einschätzungen bezüglich dem Maße der Veränderungen, welche die Regelveränderungen bringen werden. Und dann bin ich in Eurem Wort-Gefecht hängen geblieben.

Zu mir:
Ich sehe da ja eher von außen drauf. Ich hab 2013 begonnen, FoW Italiener zu sammeln. 2017 ist meine Bersaglieri Kompanie so gut wie fertig gemalt für ihre erste Schlacht. Ihr sehr, das geht langsam. Liegt aber daran, dass meine Hauptenergie die Jahre über in Warhammer und Warhammer 40.000 geflossen ist. Nichts desto weniger hab ich das mMn sehr tolle FoW Regelbuch fleißig studiert, Battlereports angeschaut und Tutorien (FoW-FTW z.B.). Ich hatte - trotz mangelnder Spielerfahrung (wir haben ein zwei mal mit der Open fire Box gespielt) - das Gefühl "drin zu sein".

Und dann kommen die verwirrenden Neuigkeiten: FoW bekommt eine 4. Edition.
Und viele der recht komplexen Regeln (Eyes&Ears, Trefferverteilung etc) sind plötzlich obsolet. Dazu kommt die merkwürdige Trennung der Regeln für die verschiedenen Perioden.

Und plötzlich fühlt man sich inkompetent.

Aber das ist normal, wie ich als jemand, der über Veränderungsprozesse reflektiert und gelernt hat:



Aber so einfach, wie in der Grafik ist es nicht.
Ich habe das erlebt, als es Warhammer vor zwei Jahren plötzlich nicht mehr gab und es durch ein anderes Spiel "ersetzt" wurde.

Ja, man kann ja weiter 8. Edition spielen, haben wir uns gesagt. Kann man ja auch. Macht man aber nicht mehr. Der Nachwuchs wird nicht ein veraltetes/totes System wählen, auf Tunieren wird es nicht mehr angeboten. Dann kamen die Fan-Editionen wie 9th Age. Leider ist dieses so sehr in ständigem Wandel, dass mir die Kraft fehlt und die Zeit, da dran zu bleiben.

Zurück zu FoW
Ich sehe das so:
Battlefront muss natürlich weiterhin ihre tollen Bücher und Miniaturen verkaufen. Im historischen Bereich ist da dann aber langsam vieles abgegrast: WWI. WWII, Vietnam, Israel, Yankee. Jetzt sollen wir neue Bücher und Minis für WW2 kaufen. Das ist verständlich.

Dazu kommt, dass Regeln bei solchen Systemen derzeit eigentlich immer "streamlined" werden (Siehe dazu das Video von Tabletop Minions https://youtu.be/Eg1JSpqB1Oc).

Anders als weiter oben geschrieben glaube ich nicht, dass Battlefront so sehr an den Bestandskunden interessiert ist. Denn diese haben meist doch ihre Armeen komplett. Und dadurch, dass sisch die Meta ändert, werden trotzdem mMn nur geringfügig Nachkäufe nötig.

Alles in Allem kann ich Euren Ärger verstehen, denn, nach allem, was ich lese, sind die Veränderungen schon massiv.
Und vielleicht hilf es wenig, wenn ich Euch zurufe: Schaut doch nicht auf die schönen Stunden FoW, die Euch nun (vermeintlich) genommen wurden, sondern auf die tollen Abende, die FoW Euer Leben bereichert hat. Nur eins auf der Welt ist aber sicher: Die Veränderung!

--

Ich wäre sehr daran interessiert konkret eine "was ist neu, was hat sich geändert" (V3 zu V4) Liste zu finden. Gibt es so was irgendwo?
Quasi so eine Art Umsteiger-Guide?

Offline zeus1911

  • Unteroffizier
  • *
  • Handelsbewertungen: (+1)
  • "Danke"
  • -gegeben: 3
  • -erhalten: 6
  • Beiträge: 175
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1442 am: 21. März 2017, 07:09:34 »
Kann man eigentlich midwar, von den Regeln her, so ohne weiteres mit dem ew/lw Buch spielen.

Warum wurden die Regeln überhaupt aufgeteilt?

LG Hans

Online Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 447
  • -erhalten: 398
  • Beiträge: 2173
  • Alter: 32
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1443 am: 21. März 2017, 07:36:46 »
Weil in den LW Büchern konvertierungsregeln für die V3 Bücher enthalten sind, während man im MW Buch auf die Struktur der neuen Listen mit den Formationen, Einheitenkarten etc. eingeht. Die Unterschiede dürften zwar gering sein, sind aber schon vorhanden: Die Tigerace Regel ist z.B. eine andere. Letztlich empfiehlt es sich das MW Buch anzuschaffen wenn man MW spielen will. Kostet ja auch nicht viel.

Offline Mister_Pink

  • Generalleutnant im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+15)
  • "Danke"
  • -gegeben: 198
  • -erhalten: 366
  • Beiträge: 5418
  • Alter: 39
  • Ort: Hannover
  • Fow.de Team: Moderator
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1444 am: 21. März 2017, 08:59:27 »
Man dieses "streamlined" ist ja echt ein nichtsagendes totschlag Argument wie "D-Netz Qualität". Keiner kann genau sagen was sich dahinter verbirgt klingt aber toll :D
Also als Marketing Typ würde ich das wohl auch immer wieder benutzen.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

"From Mud, Through Blood to the Green Fields Beyond."

Offline Leondegrande

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • "Danke"
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 29
  • Beiträge: 125
  • Alter: 48
  • Ort: Dachau
    • Weiss Blaue Strategen
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1445 am: 21. März 2017, 09:23:28 »
Kann der Thread nicht geschlossen werden, da es sich nach der Veröffentlichung nicht mehr um Gerüchte handelt?
Keep on Rockin' the Old World   WarhammerCE---Mortheim Almanach---Battletech Söldnerkampagne 3025

Offline Gelter

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+1)
  • "Danke"
  • -gegeben: 5
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 146
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1446 am: 21. März 2017, 09:39:09 »
?

Und dann willst einen neuen Thread aufmachen?

Offline Leondegrande

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • "Danke"
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 29
  • Beiträge: 125
  • Alter: 48
  • Ort: Dachau
    • Weiss Blaue Strategen
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1447 am: 21. März 2017, 09:52:04 »
Gerüchte zu V4 gibt es doch nicht mehr nur noch Publikationen (bereits erschienene oder noch erscheinende). Welchen Mehrwert hat denn solch ein Riesen-Thread noch im Gerüchte-Forum?

Jetzt geht es doch schon um Detailfragen, also eher etwas für das V4 Regeldiskussionen-Unterforum.

Keep on Rockin' the Old World   WarhammerCE---Mortheim Almanach---Battletech Söldnerkampagne 3025

Offline bane

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+35)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 79
  • -erhalten: 1187
  • Beiträge: 2442
  • Alter: 37
  • Ort: München
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1448 am: 21. März 2017, 09:53:35 »
im Gerüchte-Forum?
also zumindest bei mir steht dort "News & Gerüchte". Wo sollte man also News deiner Meinung nach posten?

Offline Leondegrande

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • "Danke"
  • -gegeben: 9
  • -erhalten: 29
  • Beiträge: 125
  • Alter: 48
  • Ort: Dachau
    • Weiss Blaue Strategen
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1449 am: 21. März 2017, 09:59:23 »
Das hier hatte mir zu denken gegeben:

"Vorgestern hab ich eineinhalb Stunden diesen Thread gelesen.
Eigentlich war ich auf der Suche nach brauchbren Einschätzungen bezüglich dem Maße der Veränderungen, welche die Regelveränderungen bringen werden. Und dann bin ich in Eurem Wort-Gefecht hängen geblieben."

Da wären dann doch mehrere Threads die genauer auf einzelne V4 Themen eingehen hilfreicher, oder?
Keep on Rockin' the Old World   WarhammerCE---Mortheim Almanach---Battletech Söldnerkampagne 3025

Offline der_Angelus

  • Oberleutnant
  • *
  • Handelsbewertungen: (+3)
  • "Danke"
  • -gegeben: 197
  • -erhalten: 161
  • Beiträge: 721
  • Ort: Dortmund
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1450 am: 21. März 2017, 10:12:20 »
Kann man eigentlich midwar, von den Regeln her, so ohne weiteres mit dem ew/lw Buch spielen.

Warum wurden die Regeln überhaupt aufgeteilt?

LG Hans

Kann man mit geringen Problemen machen.
Die Problematik liegt da drin, dass es für die zwei V3 Bücher keine Anpassung von spezifischen Einheiten Sonderregeln und Heros gibt. Von den profilwerten her geht das es ist natürlich nicht kompatibel mit den neuen mw armeebüchern.

Offline CptMiniMe

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+3)
  • "Danke"
  • -gegeben: 98
  • -erhalten: 171
  • Beiträge: 529
  • Alter: 933
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1451 am: 21. März 2017, 12:50:51 »
Das hier hatte mir zu denken gegeben:

"Vorgestern hab ich eineinhalb Stunden diesen Thread gelesen.
Eigentlich war ich auf der Suche nach brauchbren Einschätzungen bezüglich dem Maße der Veränderungen, welche die Regelveränderungen bringen werden. Und dann bin ich in Eurem Wort-Gefecht hängen geblieben."

Da wären dann doch mehrere Threads die genauer auf einzelne V4 Themen eingehen hilfreicher, oder?

Wäre absolut dafür das Forum etwas V4 tauglich zu machen.
Tabletop in Hannover www.tabletoptreff-hannover.de
www.Spielzug-hannover.de - Neue Welten für Strategen

Offline Mjalnar

  • General im Generalstab
  • *
  • Handelsbewertungen: (+6)
  • "Danke"
  • -gegeben: 23
  • -erhalten: 82
  • Beiträge: 419
  • Alter: 32
  • Ort: Herford
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1452 am: 21. März 2017, 15:25:25 »
Wäre absolut dafür das Forum etwas V4 tauglich zu machen.

FoW Hobby -> Regeldiskussionen für V4

Existiert nicht erst seit gestern.
Tobt euch aus  :ok:

Offline Eisenbuehler

  • Gefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (0)
  • "Danke"
  • -gegeben: 7
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 16
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1453 am: 21. März 2017, 15:31:28 »
Hallo zusammen,
gerne würde ich die Frage nach den Unit Cards noch einmal aufgreifen. Mir ist bewusst dass einige von euch diese nicht wollen, daher bitte ich mir nicht mit.... " wer braucht denn so etwas " zu antworten. Ich würde sie gerne haben wollen, da ich schon bei Battlegroup diese Scherzen gelernt habe. Mich würde es interessieren ob schon etwas bekannt ist ob diese auch solo erhältlich sein werden, oder ob ich jetzt gezwungen bin mir die ganze z.B. Panzer IV Box wieder kaufen muss. Dies wäre echt blöd.
Dank Euch für weitere Infos.

Offline Gelter

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Handelsbewertungen: (+1)
  • "Danke"
  • -gegeben: 5
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 146
Re: BF 2017 - FoW v4
« Antwort #1454 am: 21. März 2017, 15:44:01 »
Nach jetzigen Stand, gibts die nur für MW und nur in den Boxen.

Ich glaube nicht das diese einzeln erhältlich sein werden, gibt es bei TY bis jetzt auch nicht.

 

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Neueste Beiträge

* Wer ist Online

Punkt Gäste: 65
Punkt Versteckte: 1
Punkt Benutzer Online:

Newsseiten

What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

Händlerlinks

Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

Blogs&Foren

Tiny Soldiers Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite

Themenseiten

Wikipedia Easy Army Fow Lists