collapse

Autor Thema: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!  (Gelesen 6681 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #75 am: 14. Mai 2017, 14:40:48 »
Hey Leute,
heute kommt noch ein T-34 Update. Die restlichen 5 Stück 76er sind fertig. Damit ist auch der erste 10er-Block Russenpanzer bemalt.

T-34 Part II:





Detailaufnahmen:









Gesamtaufnahme des vollständigen Platoons:







Zudem habe ich mich an dem ersten Stuart versucht. Ich mag die kleinen Biester einfach  :give_heart:
Der Stuart ist von Zvezda und ich finde die wirklich gut!





Bei den T-34 habe ich bewusst mehrere Panzerfahrer verbaut, weil ich mit meinen Russen auch auf die DM bzw. Berlinlisten schiele. Hier speziell auf die FV Rota nach Berlin digital, die ich in V3 und V4 spannend finde. Da dort die Panzerplatoons aus 4er Platoons bestehen, sollte das ganz gut passen. Deswegen auch 2 T-34 mit Antenne (=Platoonleader). Die 9 verbliebenen 85er Türme spare ich mir erstmal auf.

In der Pipeline sind momentan noch: 1xsdkfz 251, 1x sdkfz 250, 4xM3A1 Transporter sowie das zweite Infanterieplatoon.

Ich hoffe euch gefällt es und wünsche euch noch einen schönen Sonntag
mfg Chris











Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1126
  • -erhalten: 1883
  • Beiträge: 4985
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #76 am: 14. Mai 2017, 15:42:22 »
Sehr, sehr schick Chris. Besonders die Verschmutzung ist super.  :clapping:

Aber wer ist jetzt der Kompaniechef?  Du hast drei Panzer mit Kommandanten und einen mit Banner. Das ist recht irritierend. Wenn du die Türme noch tauschen kannst, dann würde ich einen der Türme mit Kommandanten mit dem Rumpf kombinieren wo die Tankrider mit dem Banner draufsitzen. So wäre der Kompaniechef auf einem Blick erkennbar.


Viele Grüße
Wolflord
"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline Firstfighter

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+12)
  • "Danke"
  • -gegeben: 271
  • -erhalten: 127
  • Beiträge: 1781
  • Alter: 50
  • Ort: Köln
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #77 am: 14. Mai 2017, 16:10:59 »
Hi... :D

Aus meiner Sicht ist der "Dreck" auf den T-34 ein wenig zu gleichmäßig. Mir kommt das so rüber, als gehörte das ab Werk so da drauf... ???

Den Grundgedanken aber die weißen Panzerchen "leicht" zu verschmutzen find ich gar nicht schlecht.

Gruß    8)



The only easy day was yesterday...

Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #78 am: 14. Mai 2017, 16:29:58 »
Da hast du vollkommen recht. Türme lassen sich problemlos tauschen. Wenn ich das 10er Platoon spiele, werde ich einen Turm mit Kommandanten auf den Panzer mit Banner setzen. Das sollte recht klar erkennbar sein, zumal man dies auch noch vor dem Spiel ansprechen kann. Bei den Hero 4er Platoons kann ich sie dann so wie geplant mit den Antennen aufteilen.

Ich möchte an dieser Stelle auch eine kleine V4 Diskussion anregen. Wie seht ihr die Regeländerungen gesamt bezogen auf Einheiten wie SU100. Ich frage deswegen, weil gerade die IL-2M einen sehr großen Boost erhalten hat. Deswegen auch die Zusatzfrage: Werden dadurch AT Einheiten wie Su100, SU-85M und Konsorten obsolet? Auf den ersten Blick scheint es mMn so, dass die Il-2M zu einem No-Brainer auf russischer Seite geworden ist.

Wäre toll, wenn sich einige daran beteiligen würden und ihre Meinung/ Sicht der Dinge schildern würden.
Danke im Voraus.
mfg Chris

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 448
  • -erhalten: 402
  • Beiträge: 2176
  • Alter: 32
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #79 am: 15. Mai 2017, 14:57:17 »
Sind das die Plastik T-34?

Oh ja, die Stuarts. Ich mag sie auch. Ich schwanke gerade dazwischen 10 Stuarts oder 10 Valentines anzuschaffen, werde jetzt aber wohl erst mal warten die es beide von PSC gibt. Wie machst du das mit den Stuarts mit dem Kommandanten, die Luke irgendwie aufschneiden? Oder einen von PSC/BF verwenden? Wobei zumindest letzterer wohl vom Stil nicht so passen dürfte.

Zitat
Ich möchte an dieser Stelle auch eine kleine V4 Diskussion anregen. Wie seht ihr die Regeländerungen gesamt bezogen auf Einheiten wie SU100. Ich frage deswegen, weil gerade die IL-2M einen sehr großen Boost erhalten hat. Deswegen auch die Zusatzfrage: Werden dadurch AT Einheiten wie Su100, SU-85M und Konsorten obsolet? Auf den ersten Blick scheint es mMn so, dass die Il-2M zu einem No-Brainer auf russischer Seite geworden ist.

Obsolet werden sie natürlich schon aus dem Grund nicht, dass man nicht (immer) eine zu starke Auswahl spielen muss oder will. Ich habe zumindest eine generelle Abneigung gegen Einheiten die offensichtlich zu stark sind. Der Air Support hat aber auch diverse Nachteile gegenüber Bodentruppen: Er ist stark Zufallsabhängig, kann potentiell von Flak neutralisiert werden und bietet vorallem keine physische Präsenz auf dem Spielfeld. Panzer können halt auch andere Truppen per Abwehrfeuer schützen und Missionsziele halten. Gegen mehrere Flying Tanks tut sich die Flak zwar schwer, anders als bei Bomben und Raketen merkt man bei Kanonen aber auch jeden Flieger der geht. Und sowas wie 4 Bofors wird man in Zukunft vielleicht öfter sehen. Auch (.50) AA MGs sind weiterhin nicht zu unterschätzen, da jetzt alle in Reichweite feuern können und nicht nur jene des betroffenen Platoons.

Ich würde sagen das die IL-2 jetzt eine echte Alternative in der Panzerabwehr ist, während sie in V3 nur eine Unterstützung war. Denn: die SU-100 ist ja auch eine (zu) gute Auswahl, sieht man schon daran das sie in wirklich jeder V3 Soviet Turnierliste vorkommt. Und sie profitiert an ein paar Punkten auch von den V4 Regeln: Hen & Chicks ist minimal abgeschwächt, per Blitz und Shoot & Scoot ist eine neupositionierung möglich ohne sich bewegen zu müssen, Dash und Follow Me erhöht die Beweglichkeit, mit +2 auf dem Trefferwurf trifft man ja ohnehin kaum noch was. Die Orders erhöhen allerdings auch die Beweglichkeit feindlicher Panzer, was diese nutzen können um die russischen Panzer auszumanövrieren - ich denke das ergibt ein gewisses Gleichgewicht, aber die Dash Bewegung bleibt ein Vorteil.

Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #80 am: 15. Mai 2017, 16:19:30 »
Zitat
Sind das die Plastik T-34?

Ja sind aus Plastik, aber von PSC

Zitat
Ich schwanke gerade dazwischen 10 Stuarts oder 10 Valentines anzuschaffen, werde jetzt aber wohl erst mal warten die es beide von PSC gibt. Wie machst du das mit den Stuarts mit dem Kommandanten, die Luke irgendwie aufschneiden? Oder einen von PSC/BF verwenden? Wobei zumindest letzterer wohl vom Stil nicht so passen dürfte.

Ich denke diese Entscheidung hängt zum einen von der Spielphilosophie des Spielers und zum anderen von der Aufgabe in der jeweiligen Liste ab. Ich persönlich bevorzuge sie in meiner Rota oder PO als äußerst aggressive Einheit, die sich durch große Mobilität und als Flankenschutz auszeichnet. Die Stuarts haben mir nicht nur einmal die Spiele geholt, weil sie leichtere Platoons beim Gegner abgeräumt oder entscheidende Assaults gewonnen haben. Ich spiele meine Russen entweder in der Kombo T-34/76/ Stuart oder Lees/Stuart. Dadurch werden die Medium Tanks zwar zum Bauernopfer, jedoch erhöht sich damit auch die Überlebenszeit der Stuarts drastisch, weil kein Gegenspieler sein AT auf FA 3 Dosen "vergeuden" will. Zudem besitzen die Stuarts im Gegensatz zu den Valentines MG`s womit sich das HC ein wenig ausgleichen lässt.

In der Verteidigung sind die Valentines mMn. dafür so ziemlich das Beste (Preis/Leistung) das es gibt - 10 Stk für 230P mit FA6, AT10 und Protected Ammo finde ich nicht übel. Will man Spiele nicht in den ersten Runden sondern über Zeit entscheiden, wären wohl Valentines dank FA 6  die bessere Wahl.

Der Kommandant ist bei mir der mit der Antenne, da diese ab 1943 eingeführt wurden. Zuerst aber nur beim Leader der Einheit. Andere Möglichkeit wäre das Anbringen eines Fliegertuches. Die geschlossene Luke ist so ziemlich das Einzige , was mich an der Zvezdaversion stört. Aufschneiden war mir ehrlich gesagt zu umständlich.


Vorab danke  Goltron für deinen Input! Nun zum Theoriehammer!

Zitat
Gegen mehrere Flying Tanks tut sich die Flak zwar schwer, anders als bei Bomben und Raketen merkt man bei Kanonen aber auch jeden Flieger der geht. Und sowas wie 4 Bofors wird man in Zukunft vielleicht öfter sehen.
Da stimme ich dir zu. Ich denke auch, dass man in V4 wieder vermehrt Flak sehen wird.

Zitat
Ich würde sagen das die IL-2 jetzt eine echte Alternative in der Panzerabwehr ist, während sie in V3 nur eine Unterstützung war.
Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, dass die IL-2M dank der Regelveränderungen theoretisch fast alles besser kann als die SU100 trotz Catkiller. Sie ist günstiger von den Punkten und gibt dem Spieler die Möglichkeit jeden Panzer zu knacken, was die SU100 trotz AT16 nicht kann. Das war  auch schon in V3 der Fall, jedoch hat sie nun 2 Schuss mit ihrer Kanone + den 3+ save womit sich das Verhältnis mMn. zugunsten des Fliegers dreht.
Aufgrund der Abschwächung der Ari würde es mich nicht wundern, wenn man in V4 vermehrt Kötis, SP, Jagdtiger, Churchill VII etc.  sehen würde, was widerum ein PRO-Argument für den Flieger ist. Deswegen auch die Aussage von mir, dass ich die IL jetzt für den russischen No-Brainer schlechthin halte.

Zitat
Er ist stark Zufallsabhängig
+
Zitat
Missionsziele halten
spricht mMn. noch am ehesten für die SU100, wobei 50% nicht so übel sind. Das Argument Abwehrfeuer stimmt für normale Panzer, die ein Russe normalerweise auch hat, jedoch für die SU100 aufgrund fehlender MG`s nicht. Ich denke Su`s müssen sich in Zukunft noch mehr hüten, nicht von TA-Inf überlaufen zu werden. In V3 war der TT oft Gold wert!

Ich könnte mir auch eine Verlagerung in der SU-Auswahl vorstellen. Während die IL die Tankhunterrolle ausfüllt und alles über FA7 angeht, könnten Panzer wie SU85 und SU85M den SU100 den Rang ablaufen. AT12 ist gegen die meisten Medium Tanks völlig ausreichend, zudem würde das Rof für diese Panzer sprechen. Su100 gepaart mit Flieger halte ich persönlich für AT-Overkill aber vorstellbar.

Es würde mich freuen, wenn sich noch der Ein oder Andere mit ( vielleicht sogar mit russischer V4 Spielerfahrung) dazu äußern würde.

mfg Chris

« Letzte Änderung: 15. Mai 2017, 16:26:53 von Zauberlehrling »

Offline Goltron

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+5)
  • "Danke"
  • -gegeben: 448
  • -erhalten: 402
  • Beiträge: 2176
  • Alter: 32
  • Ort: Erding
    • Bellatores - Tabletopclub im Münchner Osten
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #81 am: 15. Mai 2017, 17:03:11 »
Bei Valentines vs Stuarts entscheidet bei mir eher die Optik und was ich lieber haben will...ich würde die Valentines warscheinlich auch eher als IIer spielen, was natürlich spielerisch keinen so großen Sinn macht, aber wo hat man schon mal die Möglichkeit EW/frühe MW Panzer im LW einzusetzen. Ich denke/hoffe aber mal das die PSC Box beide Türme drinnen hat. Die Valentine VIII sind im Preis-/Leistung unschlagbar, aber genau deswegen mag ich sie nicht so gern  ;). Vielleicht muss ich mir doch nochmal die Zvezda Stuarts zulegen, die Modelle waren schon wirklich gut für den Preis.

Den reinen Damage Output würde ich jetzt nicht unbedingt überschätzen. Wenn man das mal vergleicht:

3 IL-2M kosten 290, hätten 6 Schuss. Gegen Veteranen Deutsche 3 Treffer, schlagen automatisch durch, 1,5 zerstörte und 1,5 bails.

Bei den SU-100 bekommen wir dafür 3,5 Stück, das wäre mit Cat Killer auf lang und concealed ein Treffer der gegen vieles automatisch durchschlägt und auf 2+ zerstört. Bedenken wir das die Flieger nur auf 4+ kommen wären wir bei einem ähnlichen Schadensoutput.

Jetzt kommen aber ein ganzen haufen Faktoren dazu: Der Flieger ist ziemlich beliebig platzierbar, während die SU-100 stationär schießen wollen bis müssen. Flieger kann durch Flak gestört werden, SU-100 durch Nebel. Die SU-100 könnte aber auch gegen Trained und/oder ohne Concealment auch wesentlich besser treffen, während der Flieger bestenfalls noch auf die 3+ trifft, vielleicht auch mal nur auf die 5+ unter Umständen auf die 6.

Den wesentlichen Unterschied sehe ich vorallem darin das der Flieger Königstiger u.ä. angehen kann, sogar ziemlich gut, und auch recht effektiv gegen Westalliierte Gun Tanks ist (da er zu nah dran ist für Mistaken Target).

Zitat
Das Argument Abwehrfeuer stimmt für normale Panzer, die ein Russe normalerweise auch hat, jedoch für die SU100 aufgrund fehlender MG`s nicht.

Damit meine ich in erster Linie mit der Kanone gegen Panzerangriffe auf benachbarte Infanterie.

Zitat
könnten Panzer wie SU85 und SU85M den SU100 den Rang ablaufen. AT12 ist gegen die meisten Medium Tanks völlig ausreichend, zudem würde das Rof für diese Panzer sprechen. Su100 gepaart mit Flieger halte ich persönlich für AT-Overkill aber vorstellbar.

Interessanter Gedanke. Ich finde die SU-85M ja eigentlich stylischer (in RB), die -100 gab es ja erst im Dezember 44.

Meine letzten Spiele waren übrigens alle mit Russen, die IL-2 war einmal sehr gut gegen Deutsche, ansonsten habe ich in der Verteidigung gegen anrückende Infanterie immer recht leicht gewonnen...das war aber vorallem auch auf das vorgehen der Gegner zurückzuführen. 10 T-34/85 im Ambush sind monströs ;).

Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #82 am: 15. Mai 2017, 23:00:13 »
Zitat
Damit meine ich in erster Linie mit der Kanone gegen Panzerangriffe auf benachbarte Infanterie.

Ich hab im V4 RW nochmal nachgeblättert, Hull mounted kann jetzt gegen Panzer auch mit der Kanone DF schießen? Oo
Das wertet Hull mounted Weapons auch ganz schön auf.

Zitat
10 T-34/85 im Ambush sind monströs

Was anderes wäre bei diesen Punktekosten auch verwunderlich, wobei gegen Inf auch Stuarts gereicht hätten ;)

Passend zu diesem Thread habe ich mir die letzten zwei Tage eine Alternative zu der Rota nach RB überlegt. Wie schon weiter oben erwähnt, fände ich die FV Rota nach Berlin digital auch spannend. Bis jetzt habe ich eine Liste, die mir grundsätzlich zusagen würde, aber der Unterschied zwischen den beiden Büchern ist gewaltig! Während ich in der Rota nach RB noch 20+ Panzer spiele, wären es nach BD lediglich 8-10 Stück. Die Heroaufwertung geht dabei schon ordentlich auf Kosten der Masse. Werde beizeiten mal die ein oder andere Liste hier zur Diskussion einstellen.


Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1126
  • -erhalten: 1883
  • Beiträge: 4985
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #83 am: 16. Mai 2017, 12:45:24 »
Ich hab im V4 RW nochmal nachgeblättert, Hull mounted kann jetzt gegen Panzer auch mit der Kanone DF schießen? Oo
Das wertet Hull mounted Weapons auch ganz schön auf.
Wieso? Das konnten die auch schon in V3, die Einschränkung für Panzerkanonen galt nur gegen Infanterie.

Grüße
Wolflord
"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #84 am: 16. Mai 2017, 12:54:45 »
Ja, ich habs gestern nochmal nachgeblättert. Hab es durcheinander gebracht.

Offline Firstfighter

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+12)
  • "Danke"
  • -gegeben: 271
  • -erhalten: 127
  • Beiträge: 1781
  • Alter: 50
  • Ort: Köln
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #85 am: 17. Mai 2017, 19:58:09 »
Jungs...Ich hab euch lieb und mir liegt es fern mich als Mod aufzuspielen, aber könnten wir in diesem thread wieder zum Thema Winter kommen, sofern es dazu was zu schreiben gibt?

Grüße




The only easy day was yesterday...

Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #86 am: 19. Mai 2017, 13:03:37 »
Hey Leute,

an der Ostfront hat sich bemaltechnisch wieder ein wenig etwas getan. Das zweite CP, welches ich schon vor ein paar Monaten begonnen, aber aufgrund  fehlender Motivation nicht fertig gemalt hatte, habe ich gestern fertiggestellt.Zusätzlich habe ich noch die dismounted Figuren für den CiC + 2iC gemacht. Somit habe ich beide Infanterieplatoons, welche ich mir vorgenommen habe zu bemalen, abgeschlossen. Um die Rota spielen zu können, fehlen mir somit "nur" noch die Transporter. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass ich noch min. 4 M3A1 und 4 Sdkfz 251d zu malen habe.

Durch die Fertigstellung der Infanterieplatoons eröffnet sich mir zumindest eine weitere Möglichkeit Russen zu spielen (bis die Transports fertig sind) und zwar in Form einer Motorstrelkovy.

2. Infanterieplatoon Gesamtansicht:







Detailaufnahmen:









HQ (CiC + 2iC):







Zitat
Jungs...Ich hab euch lieb und mir liegt es fern mich als Mod aufzuspielen, aber könnten wir in diesem thread wieder zum Thema Winter kommen, sofern es dazu was zu schreiben gibt?


Ich finde die Diskussion völlig legitim zumal sie von mir selbst angefangen wurde und würde mich freuen, wenn sich noch der ein oder andere dazu äußern würde. Da es in diesem Aufbauthread neben der Bemalung  eben auch um die Listen/ Einheiten selbst geht, finde ich das durchaus passend. Ohne der Liste gäbe es ja keinen Aufbauthread. Zumal V4 die bestehenden Listenkonzepte ja teilweise ziemlich auf den Kopf stellt.

Weiters habe ich mir aufgrund der V4 Thematik für die Zukunft russische 8cm Mörser , 37mm Flak (bei den Katys)und  4 Katyuhsas bestellt. Somit wird meine ursprüngliche Liste an Einheiten wieder um ein Stück länger.

Ich hoffe euch gefallen die Minis!
Über Feedback würde ich mich freuen.
Mfg Chris


PS: Ich muss mal auf der ersten Seite ein paar Sachen auf grün stellen  8)

Offline Firstfighter

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+12)
  • "Danke"
  • -gegeben: 271
  • -erhalten: 127
  • Beiträge: 1781
  • Alter: 50
  • Ort: Köln
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #87 am: 19. Mai 2017, 22:55:54 »
.......
Ich finde die Diskussion völlig legitim zumal sie von mir selbst angefangen wurde und würde mich freuen, wenn sich noch der ein oder andere dazu äußern würde. Da es in diesem Aufbauthread neben der Bemalung  eben auch um die Listen/ Einheiten selbst geht, finde ich das durchaus passend. Ohne der Liste gäbe es ja keinen Aufbauthread. Zumal V4 die bestehenden Listenkonzepte ja teilweise ziemlich auf den Kopf stellt.
.......

OK.
Ich hatte es so verstanden, dass es rein nur um Winterarmee ginge.



The only easy day was yesterday...

Offline Zauberlehrling

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 258
  • -erhalten: 365
  • Beiträge: 368
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #88 am: 15. Juni 2017, 11:29:33 »
Hallo Community,

im Laufe der letzten Wochen habe ich die Zis-3 Batterie fertig gestellt. Da die Zis-3 bei der Rota die Rolle einer AT-Einheit einnimmt, besitzen sie kein Staffteam (und weils in V4 keines mehr gibt).

Bei den Besatzungen hatte ich mich eigentlich vertan und mir EW Winterbesatzungen bestellt. Diese besitzen noch die Hauben und keine Helme, was ich im Nachhinein aber nicht so schlecht finde, bekomme ich so doch etwas Abwechslung in die Truppe. Da mir von der Infanterie noch die ein oder andere Figur über geblieben war, konnte ich so ein wenig mischen. Dürfte auch historisch ganz gut passen:



Den Zis-3 Geschützen selbst habe ich ein weiß abgetarntes Gunshield spendiert, was auch bei den Russen üblich war:




Bei der Basegestaltung war  und bin ich mir nach wie vor etwas unsicher, wie ich die Stellungen darstellen möchte. Mit Matsch oder schon fest gefrorene Schneedecke? Ich habe Fotos mit beiden Möglichkeiten gefunden und mich schlussendlich für die Schneedecke entschieden. Die Guns sind übrigens nicht geklebt um eventuell auf andere Geschütze (Zis-2, 122er, etc ) wechseln zu können.



Gesamtaufnahme Vorderseite:





Gesamtaufnahme Rückseite:



Detailaufnahmen:











Weiters habe ich auch noch ein paar Fotos während der Basegestaltung gemacht, welche ich euch nicht vorenthalten möchte:







Abschließendes Fazit:

Die Geschütze sind aus der neuen BF-Plastikbox, allerdings bin ich bis auf die Geschütze  von der Qualität dieser Box nicht sonderlich überzeugt. Mir persönlich gefallen die Crews nicht sonderlich. Bin sogar der Meinung, dass sie nur geringfügig (wenn überhaupt) besser sind als die von PSC.  Beispiel:



Ich glaube diese Schwachstelle wurde aber schon anderorts hier im Forum diskutiert.

Falls es jemanden interessiert, die verwendeten Materialien:
- die großen Sträucher/Bäume  sind abgezwickte Äste von Noch bzw. Heki Bäumen
- Büsche sind von Mininatur bzw. Noch Gras Flor
- Citadel Schneestreu

Ich hoffe es gefällt euch!
Feedback wie immer erwünscht und willkommen!
Lg Chris


PS: Sy für die vielen Fotos ;)

Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1126
  • -erhalten: 1883
  • Beiträge: 4985
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: [LW] Rota Razvedki - Winter is coming!
« Antwort #89 am: 15. Juni 2017, 14:44:07 »
In der Tat eine ungewöhnliche Crew, aber besser als die Plastik Crew sind die auf jedenfall. Die Basegestaltung ist wieder erste Sahne und vielen Dank auch für die WIP Bilder!  :clapping:


Viele Grüße
Wolflord
"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


 

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Neueste Beiträge

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten zu V4 von Panzerknacker
[Heute um 06:06:33]


V4 Erfahrungen EarlyWar/lateWar von Goltron
[Heute um 05:56:47]


Allgemeines KFKA - Kurze Fragen, Kurze Antworten von Wuerfelglueck
[20. August 2017, 20:36:48]


FoW Stammtisch in Bochum von Thronti
[20. August 2017, 16:51:03]


Team Yankee Hammerfall Starter Set von DaNilz
[20. August 2017, 00:36:04]


Neue Missionen von DaNilz
[19. August 2017, 23:08:13]


star wars legion, tabletop battles von Zerknautscher
[19. August 2017, 22:39:16]


Landschaftsplanung von Zerknautscher
[19. August 2017, 10:35:53]


Leverkusen Freitagsrunde 2017 von aschoelling
[18. August 2017, 16:20:37]


Table-Topia Aschaffenburg von DerHack
[18. August 2017, 14:30:44]

* Wer ist Online

Punkt Gäste: 73
Punkt Versteckte: 0
Punkt Benutzer Online:

Newsseiten

What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

Händlerlinks

Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

Blogs&Foren

Tiny Soldiers Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite

Themenseiten

Wikipedia Easy Army Fow Lists