collapse

Autor Thema: Dies und Das für den Tisch  (Gelesen 2320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nordolf

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 267
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 530
  • Alter: 34
  • Ort: Lübeck
Dies und Das für den Tisch
« am: 04. Februar 2016, 17:44:31 »
So mein erstes Gebäude für die Westfront ist fertig geworden.
Wäre euch sehr dankbar für jede Kritik.
Ich bin mir selbst gerade nicht so sicher ob es was geworden ist :unsure:
Zu stark verschmutzt? Nicht sauber gearbeitet? Verwendete Farben realistisch? usw.
Aber seht selbst.
Ausgangsmaterial schaut so aus (wenn auch hier ein anderes Gebäude)




Und hat jemand eine Idee für die Uhr? Gibt es da Decals?
Und als Aufschrift über der Tür vielleicht Kommandantur??

Offline Nordländer

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 769
  • -erhalten: 555
  • Beiträge: 1273
  • Alter: 49
  • Ort: Weener
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #1 am: 04. Februar 2016, 18:34:21 »
Für die Uhr würde ich im Netz nach "Zifferblatt" suchen: https://www.google.de/search?q=zifferblatt&prmd=ivns&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwimzq-e0N7KAhWFeg8KHZvzC1UQ_AUIBQ

Passend skaliert ausdrucken, ein paar Zeiger aufgemalt und eventuell ein paar Schichten Klarlack als Uhrglas darüber.

Im Prinzip kann man so auch Schilder machen. Ob nun "Kommandantur" oder "Hôtel de Ville", oder, oder...

Häuser sind am Sockel oft durch Schmutz und Algenwuchs dunkler (grünlich) gefärbt. Das Dach beim bemalten Gebäude scheint geschiefert zu sein, also eher grau oder schwarz statt rot.
Early War: british 8th Army - Guards
Mid War: british 8th Army - 51st Highland Division
Late War: british 2nd Army - 11th armoured Division
Late War: Deutsche Armee - Kampfgruppe Berlin (oder: "Was vom Kriege übrig blieb...")
Team Yankee - Irish Guards (Arbeitstitel)

Offline Nordolf

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 267
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 530
  • Alter: 34
  • Ort: Lübeck
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #2 am: 04. Februar 2016, 19:45:40 »
Sehr guter Hinweis mit dem runterskalieren.  :good:
Ich probier es morgen mal aus.
Ja das Dach ist geschiefert. Dieses Dach bildet eine Ausnahme mit dem roten Schiefer den es ja durchaus auch gibt. Soll halt ein Rathaus sein und sich etwas abheben.
Nur die Firstziegel male ich eventuell noch in Ziegelrot.
Die meisten anderen Gebäude werden dann aber den typischen Schieferton haben.
Mir schwebt da was in diese richtung vor
http://www.hellweg.de/out/pictures/generated/product/2/665_665_75/495988_voll_abtoenfarbe_taubenblau_500ml_02.png
Oder meinst du die Farbe von dem Dachgaubendach (Frontseite) kommt auch hin?
« Letzte Änderung: 04. Februar 2016, 19:47:21 von Nordolf »

Offline Nordländer

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 769
  • -erhalten: 555
  • Beiträge: 1273
  • Alter: 49
  • Ort: Weener
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #3 am: 04. Februar 2016, 20:49:37 »
Ich finde, die Farbe des Gaubendachs passt auch gut für Schiefer. Ich würde ein dunkles Schieferdach noch hellgrau trocken bürsten.

Falls du eh den First in Ziegelfarbe streichen möchtest, die Röhren, die aus dem Schornstein oben raus schauen, waren meines Wissens Tonröhren. Ein bisschen Ruß um die Schornsteine könnte auch noch gut aussehen. Ebenso ein paar helle senkrechte Wasserlaufstreifen. Zum Beispiel an den Kanten der Fensterbänken oder den Gauben.

Sind das Gebäude von Tiger Terrain?
Early War: british 8th Army - Guards
Mid War: british 8th Army - 51st Highland Division
Late War: british 2nd Army - 11th armoured Division
Late War: Deutsche Armee - Kampfgruppe Berlin (oder: "Was vom Kriege übrig blieb...")
Team Yankee - Irish Guards (Arbeitstitel)

Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1170
  • -erhalten: 1908
  • Beiträge: 5038
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #4 am: 04. Februar 2016, 21:37:53 »
Nope, das ist das "MAIRIE  /  CHATEAU ou BATIMENT OFFICIEL " von unserem Franzosen Goldfinger.

Sind klasse Gebäude die er hat, ich selber habe aber noch keine. Schön die mal hier zu sehen. Die Fassade ist dir soweit gelungen, aber das Rot vom Dach finde ich zu kräftig.

@Nordolf:
Ist der Bestellvorgang per email aufwendig? Vor allem wenn man kein französisch spricht. Und wieviel berechnet er ungefähr für den Versand?


Viele Grüße
Wolflord
"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline Nordolf

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 267
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 530
  • Alter: 34
  • Ort: Lübeck
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #5 am: 05. Februar 2016, 00:34:19 »
Ja richtig erkannt ist vom Franzosen.
Der Bestellvorgang via email ist unkompliziert.
Geht alles auf Englisch auch wenn seins so wie meinst nicht
das beste ist.
Allerdings war ich etwas von der Qualität enttäuscht im ersten Moment.
Viele Gebäude sind schief. Also nicht im rechten Winkel. Auch Blasen können hier und da vorhanden sein.
Da bietet TBM oder Tiger Terrain eine bessere Qualität.
Die Häuser besonders die Teilzerstörten schauen aber insgesamt gut aus.
Was man daraus machen kann könnt ihr ja an diesem Gebäude erahnen.

Versandkosten hängen vom Gewicht ab.Bis 5Kg zahlt man 21,20Euro. Vielleicht ist es günstiger wenn man nur 500g-1kg hat.
Einfach mal nachfragen. Wir haben auch etwas privat geschrieben. Also wirklich nett soweit.
Aber dran denken das man eventuell hier und da noch etwas nachspachteln muss wenn man sich an Kleinigkeiten stört.
Die Schieflagen fallen zum Glück nicht so extrem auf.Lassen sich auch nicht mittels Wärme in die alte Form zurückbringen, weil ich davon ausgehe das die Ursprungsform schon schief ist.
Zwischen den Etagen ist auch etwas Luft weil sie nicht eben aufliegen, aber das sieht man nur wenn man selber im rechten Winkel raufschaut und das sollte eher selten vorkommen.

Zum abschließenden Fazit:
Ich finde das Design verdammt gut und die Auswahl ist groß, allerdings darf man keine "deutsche Wertarbeit" frei von Fehlern erwarten und eventuell muss man auch selber hier und da nachspachteln.
Wer sich daran nicht stört sollte bei Interesse mal probeweise ein paar Häuser bestellen.
Und der Preis für dieses Gebäude beträgt 31,00Eur.
Ist es das wert?
Das muss wohl jeder für sich selbst beantworten.
Gibt aber auch viele andere die günstiger sind.
Einfach mal den Link von wolflord öffnen.
« Letzte Änderung: 05. Februar 2016, 00:37:09 von Nordolf »

Offline Bubbele

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+32)
  • "Danke"
  • -gegeben: 69
  • -erhalten: 511
  • Beiträge: 1269
  • Alter: 42
  • Ort: Berlin
  • Couch General der Lolcat Army
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #6 am: 05. Februar 2016, 07:20:35 »
Sieht schön aus wie Du das gemacht hast. Bei dem Preis plus Versandkosten würde ich aber passen, was aber mehr an meiner Geländemalfaulheit liegt.
"Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht."

Offline bane

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+35)
  • "Danke"
  • -gegeben: 79
  • -erhalten: 1217
  • Beiträge: 2469
  • Alter: 37
  • Ort: München
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #7 am: 05. Februar 2016, 07:30:47 »
französischen Post ist halt leider nicht billig, auch 1kg sind schon knapp 15€...

Offline Nordolf

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 267
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 530
  • Alter: 34
  • Ort: Lübeck
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #8 am: 05. Februar 2016, 19:28:40 »
So Vorschläge größtenteils umgesetzt.
Schornsteinrohre jetzt in Ton.
Dach versucht dunkler zu machen.
Uhr runterskaliert, ausgedruckt, aufgeklebt und Glanzlack rüber.
Neuer Verwendungszweck des ehemaligen Mairie (Rathaus) dürfte auch klar sein ;)

Offline wolflord

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+13)
  • "Danke"
  • -gegeben: 1170
  • -erhalten: 1908
  • Beiträge: 5038
  • Ort: Köln, Deutschland
  • Four Stars of Valour
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #9 am: 05. Februar 2016, 20:47:26 »
Vielen Dank für die Info. Ich finde 31 Euro ist für ein Resin Gebäude dieser Größe durchaus angemessen. Kerr&King oder JR Gebäude liegen preislich entsprechend der Größe ähnlich. Und zumindest JR Gebäude haben massig Luftbasen.

Und zumindest bei deinem gezeigten Gebäude kann ich keine schiefen Winkel sehen.

Tiger Terrain ist natürlich schick, aber wo bekommt man die den noch? Eine Webseite gibt es ja nicht.


Viele Grüße
Wolflord


"My officers are the first out of the airplane door and the last in the chow line." James M. Gavin
"There must be some way out of here, said the joker to the thief." :music:


Offline Nordländer

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 769
  • -erhalten: 555
  • Beiträge: 1273
  • Alter: 49
  • Ort: Weener
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #10 am: 05. Februar 2016, 21:08:51 »
Einmal Tiger Terrain für den Herrn an Tisch 7, bitteschön: http://www.tigerterrain.com/normandy-buildings.html
Early War: british 8th Army - Guards
Mid War: british 8th Army - 51st Highland Division
Late War: british 2nd Army - 11th armoured Division
Late War: Deutsche Armee - Kampfgruppe Berlin (oder: "Was vom Kriege übrig blieb...")
Team Yankee - Irish Guards (Arbeitstitel)

Offline Nordolf

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 267
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 530
  • Alter: 34
  • Ort: Lübeck
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #11 am: 13. November 2017, 13:33:28 »
So das wäre dann mein neuer modularer Tisch.
Gebrauchtes GW Board.
Ca. 2,40m x 1,20m wobei die Länge der einzelnen Module wohl ca. 61cm sind.

Vor der Begrünung

Vieles auf der Oberfläche habe ich weggespachtelt.
Wer brauch schon Totenschädel ;)




Und zum Schluss mit Mattlack gearbeitet. (Spray aus der Dose)

Offline Oberst Ohnemaedel

  • Feldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+4)
  • "Danke"
  • -gegeben: 113
  • -erhalten: 204
  • Beiträge: 297
  • Ort: Stadland
    • LEGIO XVI + GALLICA
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #12 am: 13. November 2017, 14:00:56 »
Die Begrünung hat dem Tisch echt gut getan.
Sieht sehr gut aus.

Offline Firstfighter

  • Oberst
  • *
  • Handelsbewertungen: (+12)
  • "Danke"
  • -gegeben: 277
  • -erhalten: 132
  • Beiträge: 1798
  • Alter: 50
  • Ort: Köln
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #13 am: 15. November 2017, 11:05:02 »
Ich hab das auch so gehalten mit meinem GW-Tisch= Totenschädel zukleistern und begrünen.
Leider hab ich nur die 6 Standardplatten, was das Spielfeld ein wenig einschränkt. Ich hätte auch noch gern 2 flache Zusatzplatten.
Hat jemand 'ne Idee, ob es sich lohnt welche vom Baumarkt zu holen und die selbst dran zu basteln?

Gruß
Altehrwürdiger Gründervater des TTC-Köln   :umnik:


Manchmal ist TT spielen gegen Gegnern und deren Listen, wie Schach spielen wo du zu Beginn keinen Läufer, oder Springer haben darfst....   :fool:

Offline Nordolf

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Handelsbewertungen: (+2)
  • Themenersteller
  • "Danke"
  • -gegeben: 267
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 530
  • Alter: 34
  • Ort: Lübeck
Re: Dies und Das für den Tisch
« Antwort #14 am: 15. November 2017, 15:47:23 »
Es muss die 2 flachen extra Platten mal für sich alleine zu kaufen gegeben haben.
Bei mir waren sie mit dabei.
Aber sollte kein größeres Problem sein noch 2 in der selben Stärke dazu zu kaufen.
Gibt bestimmt eine Plattenstärke die passt im Baumarkt.

 

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Neueste Beiträge

BF 2017 - FoW v4 von Griffin
[23. November 2017, 18:28:42]


Boris & Ivan - Genosse Komissar, nach Berlin! von Griffin
[23. November 2017, 17:31:26]


Saga 2. Edition in 2018 von onkelsheik
[23. November 2017, 12:43:18]


Zvesda Neuheiten 2018 von Leichti
[22. November 2017, 20:16:03]


Leverkusen Freitagsrunde 2017 von Demodor
[22. November 2017, 19:58:47]


[18.11.2017] Erstes V4 Turnier in Leverkusen - jetzt erst recht! von Arkon
[22. November 2017, 14:41:07]


3. PaintPals All Inclusive Wochenende von elektroschnitzel
[20. November 2017, 18:50:51]


Zauberlehrlings Truppen (alle Nationen) von TigerAce
[20. November 2017, 07:12:20]


V4 - 1942 - Rommel´s Sandkasten von Nordländer
[19. November 2017, 12:25:30]


Battlegroup Kursk von Goltron
[18. November 2017, 21:52:27]

* Wer ist Online

Punkt Gäste: 26
Punkt Versteckte: 0
Punkt Benutzer Online:

Newsseiten

What would Patton do Brückenkopf Beasts of War Bell of Lost Souls The Miniatures Page

Händlerlinks

Battlefront Fantasy Warehouse Frontline Games Fantasyladen Battlefield Berlin Kerr & King Heer46

Blogs&Foren

Tiny Soldiers Model Dads Sweetwater Forum Tabletopwelt T³ Turnierseite

Themenseiten

Wikipedia Easy Army Fow Lists